• Nasdaq-100 - Kürzel: ND100 - ISIN: US6311011026
    Börse: NASDAQ / Kursstand: 7.888,79 Pkt
WERBUNG

In der vergangenen Woche erreichte der Index bei 7.977 Punkten ein neues Verlaufshoch. Der "Touch" an die runde 8.000 Punkte-Marke blieb den Bullen verwehrt. Das Allzeithoch beim Nasdaq100-Index liegt bei 8.027 Punkten. Bereits in der vergangenen Woche leiteten die Marktteilnehmer die Korrektur ein. Diese wurde zu Wochenbeginn durch den Anschlag auf die saudische Ölförderung verstärkt. Doch noch hält sich alles im Rahmen einer normalen Korrektur. Doch die Anleger sollten in den nächsten Tagen vorsichtiger werden, denn es könnte unter dieser Marke ein größeres Verkaufssignal drohen.

Unter 7.750 Punkten dürfte es gefährlich werden

Momentan notiert der US-Technologie-Index bei rund 7.880 Punkten. Der EMA50 im 4-Stundenchart gibt dem Index den Halt, den er aktuell braucht, um nicht unter 7.800 Punkte zurückzufallen. Eine wichtige Unterstützungszone befindet sich dann bei rund 7.760 Punkten. Diese sollte auf 4-Stundenschlusskursbasis bzw. auf Tagesschlusskursbasis unbedingt halten.

Oberhalb von 7.760 Punkten neue Allzeithochs?

Können die Bullen den Index über 7.800 Punkten halten, könnte jederzeit(z.B. nach der heutigen Fed-Sitzung) ein neues Allzeithoch folgen. Dieses Szenario wird auch noch favorisiert. Doch sollte ein Einbruch unter 7.750 Punkten stattfinden, dürfte zumindest ein Rücksetzer bis 7.600 Punkten folgen, wenn nicht sogar unter 7.200 Punkten.

Live-Trading oder Ausbildung? DAX oder Dow Jones? Handeln mit Anleitung oder auf eigene Faust? Im Trading-Service „CCB – Centre Court Börse“ bekommen Sie alles – und noch viel mehr. Jetzt CCB – Centre Court Börse abonnieren


NASDAQ100-Index-Unter-dieser-Marke-könnte-es-brandgefährlich-werden-Chartanalyse-Bernd-Senkowski-GodmodeTrader.de-1
Nasdaq-100

Wir freuen uns über die Nominierung als „Bestes Zertifikate-Portal“ bei den ZertifikateAwards 2019 – und noch mehr auf Ihre Stimme! Setzen Sie in einer kurzen Umfrage Ihren Haken bei „GodmodeTrader". Es dauert lediglich wenige Minuten. Versprochen! Vielen Dank für Ihre Unterstützung. Hier geht es zur Umfrage