• Nasdaq-100 - Kürzel: ND100 - ISIN: US6311011026
    Börse: NASDAQ / Kursstand: 7.249,77 Pkt

Der Nasdaq100 eröffnete heute zum zweiten Mal in Folge mit einer größeren Abwärtskurslücke den Handel. Am vergangenen Freitag wurde das Gros der Kurslücke in einer wenig dynamischen Erholung im weiteren Handelsverlauf wieder geschlossen.

Heute eröffnete der Hightech-Index erneut mit einer großen Kurslücke, nachdem erneut Sorgen um eine Eskalation des Handelskonflikts zwischen China und den USA aufkamen.

Kurz nach der offiziellen Handelseröffnung um 15:30 Uhr traten allerdings wieder die Käufer auf den Plan und der Index lief schnurstracks wieder an das Schlusskursniveau vom vergangenen Freitag bei 7.255 Punkten und schloss damit die Kurslücke. Seitdem konsolidiert der Index knapp unterhalb dieses - nun als Widerstand fungierenden - Kursniveaus.

Gelingt den Bullen im weiteren Verlauf ein entscheidender Ausbruch über den Bereich 7.255/60 Punkte, wäre aus charttechnischer Sicht der Weg frei für einen erneuten Anstieg und neue Allzeithochs. Unterhalb von 7.255/60 Punkten kann allerdings eine neue Verkaufswelle in den unteren 7.200er Bereich nicht ausgeschlossen werden.

Proyzklische Verkaufssignale entstünden allerdings erst unterhalb von 7.185 Punkten.

Verpassen Sie keine meiner Analysen und Tradingideen aus dem FX-Bereich und folgen Sie mir auf meinem Guidants-Desktop !

NASDAQ100-Intraday-Schwache-Eröffnung-wird-gekauft-Chartanalyse-Henry-Philippson-GodmodeTrader.de-1
Nasdaq100 Chartanalyse (30 Minuten Chart)