STAPLES (SPLS / ISIN: US8550301027) : 24,31 $ (+2,14%)

    Aktueller Tageschart (log) seit Dezember 2005 (1 Kerze = 1 Tag)

    Kurz-Kommentierung: Die STAPLES Aktie brach kurzzeitig über den EMA50 aus, vollzog dann aber nochmals eine heftige Abwärtswelle an den EMA200. Heute zieht sie wieder deutlich über den Bereich bei 23,96 - 24,14 $ an, womit das bullische Szenario wie gehabt intakt ist: Steigt die Aktie auf Tagesschlussbasis über den EMA50 bei 24,46 $ an, sollte der Widerstandsbereich bei 25,00 - 25,33 $ erreicht werden. Ein Anstieg darüber generiert ein prozyklisches Kaufsignal mit Zielen bei 25,33 und darüber 27,71 und 30,00 $. Unter 23,82 trübt sich das kurzfristige Chartbild ein, Abgaben bis an die Kreuzunterstützung bei 23,44 $ werden dann wahrscheinlich.

    Chart erstellt mit Qcharts


    Nasdaq100: STAPLES - Jetzt gilt es!

    27.06.2006 16:50

    STAPLES (SPLS / ISIN: US8550301027) : 24,48 $ (+1,07%)

    Aktueller Tageschart (log) seit November 2005 (1 Kerze = 1 Tag)

    Kurz-Kommentierung: Die STAPLES Aktie erreichte im bisherigen heutigen Tief die Kaufmarke bei 23,96 - 24,14 $ und prallt deutlich daran nach oben hin ab. Damit sollte die Korrektur jetzt beendet werden, indsbesondere wenn die heutige Tageskerze so lang und weiß wie jetzt bleibt. Prozyklisch aktiviert der nachhaltige Bruch des kurzfristigen Abwärtstrend bei 24,70 $ das Kaufsignal mit Zielen bei 25,33 und darüber 27,71 und 30,00 $. Ansonsten geht die Seitwärtskorrektur weiter, wobei die unteren Ziele bei 23,80 - 23,96 $ noch erreicht werden können.

    Chart erstellt mit Qcharts


    Nasdaq100: STAPLES - Wieder kaufen bei...

    16.06.2006 16:45

    STAPLES (SPLS / ISIN: US8550301027) : 24,65 $ (+0,56%)

    Aktueller Tageschart (log) seit August 2005 (1 Kerze = 1 Tag)

    Rückblick: Die STAPLES Aktie vollzog nach dem Ausbruch auf ein neues AllTimeHigh im Februar 2006 wie erwartet den Rücksetzer (Pullback) an das Ausbruchslevel und kletterte anschließend kräftig. Das AllTimeHigh wurde letztlich bei 27,71 $ im Mai markiert, wo eine heftige Abwärrtskorrektur bis fast an den primären Aufwärtstrend seit Mai 2004 startete. Dort konnte die Aktie in dieser Woche wieder deutlich nach oben hin abprallen, womit das kurz- und mittelfristig bullische Chartbild bewahrt wurde. Aktuell erreicht die Aktie den Widerstandsbereich bei 25,00 - 25,33 $.

    Charttechnischer Ausblick: Hier im Bereich bei 25,00 - 25,33 $ sollte eine Zwischenkorrektur auf den Kursanstieg der letzten Tage folgen. Das Idealziel einer Zwischenkorrektur liegt bei 23,96 - 24,14 $, das Maximalziel bei 23,75 - 23,87 $. In diesen Bereichen bieten sich spekulative Longpositionierungen an, welche mit Stop Loss bei 23,60 bzw. 23,00 $ relativ eng abgesichert werden könnten. Steigt die Aktie auf Tages- und Wochenschlussbasis über 25,33 $ an, liegen die nächsten Aufwärtsziele bei 27,71 und 30,00 $. Fällt die Aktie auf Tages- und Wochenschlussbasis unter 38,00 $ zurück, wechselt das mittelfristige Chartbild von bullisch auf neutral. Ein kurzfristiges Verkaufsignal mit Zielen bei zunächst 21,90 und 20,43 $ wäre die Folge.

    Chart erstellt mit Qcharts


    Nasdaq100: STAPLES attackiert AllTimeHigh!

    28.02.2006 - 17:14

    STAPLES (SPLS / ISIN: US8550301027) : 24,27 $ (+5,22%)

    Aktueller Monatslinienchart (log) seit April 1995 zur Darstellung des übergeordneten Chartverlauf

    Aktueller Monatskerzenchart (log) seit April 1995 (1 Kerze = 1 Monat)

    Diagnose: Die STAPLES Aktie befindet sich seit dem AllTimeLow im September 1990 bei 0,79 $ in einer Aufwärtsbewegung. Nach einem Anstieg bis auf 23,96 $ im April 1999 folgte eine ausgedehnte Korrekturbewegung bis in den Bereich des EMA200. Seit Oktober 2002 steigt die Aktie nun wieder an, wobei die Aufwärtsbewegung seit Mai 2004 in einem schmalen Aufwärtstrendkanal verläuft. Im Juli 2005 erreichte sie das AllTimeHigh und korrigierte seitwärts. Nach zwei fehlgeschlagenen Ausbruchsversuchen über 23,96 $ Ende 2005 attackiert die Aktie heute erneut den Widerstandsbereich bei 23,96 - 24,14 $.

    Prognose: Damit stehen die Chancen auf einen Durchbruch nach oben jetzt sehr gut. Gelingt ein Wochenschluss über 24,14 $, wird ein langfristiges Kaufsignal generiert. Erstes Ziel wäre die Oberkante des Aufwärtstrendkanals bei aktuell 27,50 $. Das langfristige Kursziel liegt im Bereich bei 41,00 $. Dreht die Aktie am Widerstandsbereich bei 23,96 - 24,14 $ wieder nach unten hin ab, ist eine erneute Abwärtskorrektur bis 21,80 $ möglich. Erst ein signifikanter Rückfall unter 21,80 $ neutralisiert das mittelfristig bullische Chartbild vorübergehend, eine Ausdehnung der Korrektur bis 18,58 und ggf 14,97 $ wird dann wahrscheinlich.

    Chart erstellt mit Qcharts