Der Hinweis Jerome Powells, dass sich die US-Notenbank sehr wohl bewusst ist, dass ihre geldpolitische Straffung zu einer wirtschaftlichen Verlangsamung führt und man das genau im Blick habe und bei Bedarf die Maßnahmen entschärfen könne, lässt die Märkte steigen. Die fallenden US-Renditen geben gerade auch dem US-Techsektor, Luft zum Atmen.