• Ferratum Oyj - Kürzel: FRU - ISIN: FI4000106299
    Börse: XETRA / Kursstand: 11,300 €

Das Geschäft mit Kleinkrediten boomt und ist der Fokus dieses Finanzdienstleisters. Die Aktie präsentiert sich in 2019 freundlich, wobei ein Rallyschub aus dem März nach wie vor korrigiert wird. Dabei tendiert der Wert seit Mai wieder nach oben, die Zahlen der letzten Woche sorgte nochmals für Kaufinteresse. Das Papier hängt nach einem Flaggenausbruch jetzt am entscheidenden Widerstand fest. Trader sollten die Entwicklung engmaschig verfolgen, ein größeres Kaufsignal könnte bevorstehen.

Bei 11,20 - 11,60 EUR kumulieren verschiedene Widerstandselemente. Gelingt der Ferratum-Aktie ein nachhaltiger Ausbruch über 11,60 EUR, entstehen Kaufsignale für eine Rallybewegung bis 13,00 - 13,32 EUR. Darüber hinaus wäre Platz bis ca. 16,30 - 16,60 und 17,75 - 18,14 EUR.

Scheitern die Käufer jetzt hingegen lassen den Wert unter 9,30 EUR per Tages- und Wochenschluss fallen, entstehen Verkaufssignale. Dann kann es zu Abgaben bis 7,70 EUR kommen.

Wie könnten Trader jetzt vorgehen?

Prozyklische Longeinstiege werden bei einem Anstieg über 11,60 EUR per Stunden- und Tagesschlusskurs interessant. Tradingziele für eine Aufwärtswelle liegen dann bei 13,00 - 13,32 und darüber hinaus optional ca. 16,30 - 16,60 und 17,75 - 18,14 EUR. Absicherungen wären nach einem Ausbruch nach oben unterhalb von 10,90 oder 10,70 EUR per Tagesschluss möglich.

Nebenwert-in-Angriffslaune-Genau-beobachten-Chartanalyse-André-Rain-GodmodeTrader.de-1
Ferratum Finland Oy