• NEL ASA - Kürzel: D7G - ISIN: NO0010081235
    Börse: Lang & Schwarz / Kursstand: 1,408 €

Vor genau einer Woche versuchte die Aktie des norwegischen Betreiber von Wasserstofftankstellen, die Jahrestiefs nach unten zu durchbrechen. Dies gelang aber nur für einen kurzen Moment, bevor die Käufer wieder zuschlugen. Nach dem Fehlausbruch nach unten ergreifen die Käufer die Chance und zogen die Aktie nach oben. Aus der anfänglich nur technischen Gegenbewegung auf die Verluste wächst nun ein neuer Aufwärtstrend auf Intradayebene heran. Die Aktie bricht aktuell über die Abwärtstrendlinie seit Ende Juni nach oben hin aus.

Erstes Kaufsignal wird aktiv

Sofern der Ausbruch über die Abwärtstrendlinie zum Tagesschluss hin Bestand hat, wäre ein erstes, kleines (!) Kaufsignal aktiv. Dieses eröffnet Aufwärtspotenzial bis zunächst zu den beiden Widerstandszonen bei 1,48 - 1,49 und 1,55 - 1,59 EUR.

Wie es darüber hinaus im übergeordneten Chartbild aussieht wurde in der gestrigen Analyse ausführlich besprochen:

NEL - Die Bullen kämpfen tapfer!

Anbei der Intradaychart (1 Kerze = 4 Stunden) seit Mitte August:

NEL ASA Aktie

Traden wie ein PROfi mit Guidants PROmax. Drei Musterdepots für kurz, mittel-und langfristig orientierte Anleger. 13 Experten mit verschiedenen Schwerpunkten. Inklusive Aktien-Screener und Godmode PLUS. Jetzt testen!