• NEL ASA - Kürzel: D7G - ISIN: NO0010081235
    Börse: Lang & Schwarz / Kursstand: 1,322 €

Seit Mitte August hat sich der Abwärtstrend der Vormonate deutlich abgeschwächt. Zwar wurden noch zwei neue Zwischentiefs markiert, stärkerer Verkaufsdruck kam jedoch nicht mehr auf. Die Aktie wurde nach neuen Tiefs immer wieder nach oben gezogen. Auch jetzt erholt sich das Papier wieder von den Tiefs. In der Summe ergab die Bewegung der vergangenen Wochen eine Seitwärtsrange, die sowohl eine bärische Fortsetzungsformation im übergeordneten Abwärtstrend als auch eine Bodenbildung darstellen könnte.

Unterstützungszone hält bislang

Der Preisbereich bei 1,18 - 1,22 EUR bildet eine Unterstützungszone, die bislang gut verteidigt wird. Im bullischen Szenario startet von hier aus eine neue Rallybewegung. Dazu müsste aber der Kreuzwiderstand aus Abwärtstrendlinie und EMA50 (aktuell 1,37 - 1,41 EUR) nachhaltig überwunden werden. Dann dürften die Widerstandszonen bei 1,48 - 1,49 und 1,55 - 1,59 EUR attackiert werden.

Erst eine Rückkehr über 1,60 EUR auf Tages- und Wochenschlusskursbasis würde mittelfristige Kaufsignale liefern. Dann wäre die Aktie reif für eine größere Kurserholung bis 2,05 - 2,10 und später 2,62 EUR. Dieses bullische Verlaufsszenario, im Chart blau eingezeichnet, ist zum jetzigen Zeitpunkt aber noch sehr spekulativ und nicht gerade sehr wahrscheinlich.

Im bärischen Szenario kommen die Verkäufer in Kürze wieder und drücken die Aktie unter 1,16 EUR zurück. Dann wäre sie anfällig für weiter fallende Notierungen bis 1,02 oder 0,93 - 0,95 EUR.

Fazit: Das laufende bullische Reversal an den Jahrestiefs hätte das Potenzial, eine größere Trendwende nach oben hin einzuläuten. Allerdings benötigt es weitere Signale, um das bullische Szenario zu aktivieren. Zum jetzigen Zeitpunkt wäre es lediglich Wunschdenken. Nichtsdestotrotz könnte die Aktie jetzt für antizyklische, mittel- bis langfristig orientierte Trader sehr attraktiv sein, enge Absicherungsmöglichkeiten würden gute CRV liefern.

NEL-Die-Bullen-kämpfen-tapfer-Chartanalyse-André-Rain-GodmodeTrader.de-1
NEL ASA Aktie

Auch interessant:

TECDAX - Besser geht es nicht!

Traden wie ein PROfi mit Guidants PROmax. Drei Musterdepots für kurz, mittel-und langfristig orientierte Anleger. 13 Experten mit verschiedenen Schwerpunkten. Inklusive Aktien-Screener und Godmode PLUS. Jetzt testen!