Wasserstoff-Aktien waren u.a. bei Privat-Anlegern in den letzten Monaten sehr beliebt. Hier konnte man sein Kapital mehr als verdoppeln. Doch seit Wochen wurden keine neuen Höchststände mehr vermeldet. Die Nel-Aktie steht seit Tagen unter Druck. Die Volatilität hat deutlich zugenommen. Aktuell notieren die spekulativen Wertpapiere an einer Unterstützungszone. Die wird womöglich nicht halten. Wo könnte man Abstauber-Limit für diese Woche in den Markt legen?

Artikel wird geladen