Nach der schwachen Performance der Sommermonaten kam der Kursanstieg im Oktober einem Befreiungsschlag gleich. Schließlich wurde eine mehrmonatige Bodenbildung vollendet, was weitere Käufer in den Markt lockte und die Aktie bis an den Zielbereich der Analyse NEL - Die Rakete hebt ab! (+) bei 2,05 - 2,10 EUR brachte. Von dort aus kippt der Wert wieder deutlich nach unten. Im gestrigen Handel rutschte das Papier bis an den Support bei 1,57 EUR zurück, wo sich sofort die Käufer zu Wort meldeten. Es kommt zu einer starken Gegenbewegung nach oben. Das mittelfristige Chartbild liefert nun attraktive Trading-Setups.

Artikel wird geladen