• Nestlé S.A. - Kürzel: NESR - ISIN: CH0038863350
    Börse: XETRA / Kursstand: 104,700 Fr

Nestlé hat in den ersten neun Monaten mit einem Umsatz von CHF 68,4 Mrd. (VJ: CHF 66,4 Mrd.) die Analystenschätzungen von CHF 68,7 Mrd. verfehlt. Organisches Umsatzwachstum wie von den Analysten erwartet 3,7 %. Jahresprognose (organisches Umsatzwachstum von 3,5 % und operative Gewinnmarge bei oder über 17,5 %) bekräftigt. Kennzahlen zum Gewinn teilte Nestlé wie üblich bei den Neunmonatszahlen nicht mit.

WERBUNG

Quelle: Guidants News

Am 09. September 2019 hatte einen Handelstag nach dem Allzeithoch im Rahmen eines Artikels für unser redaktionelles Angebot Godmode Pro bei einem Kursniveau von 112,52 CHF auf die Gefahr einer Korrektur in der Nestlé-Aktie hingewiesen. Tatsächlich fiel die Aktie inzwischen auf ein Tief bei 104,40 CHF und unter den Aufwärtstrend seit Januar 2019.

In den letzten Tagen lief die Aktie unterhalb dieses Aufwärtstrends seitwärts bzw. leicht aufwärts. Eine Rückkehr in den gebrochenen Trend gelang allerdings nicht. In der Spitze notierte Nestlé bei 109,08 CHF. Gestern fiel der Wert auf einen ganz kurzfristigen Aufwärtstrend zurück. Dieser liegt heute bei 105,88 CHF. Aktuell kratzt die Aktie an diesem Trend. Es deutet sich eine lange schwarze Tageskerze an. Diese würde ein neues Verkaufssignal mit sich bringen. Denn mit dem Bruch des ganz kurzfristigen Aufwärtstrends würde sich das Ende der kleinen Erholung andeuten.

Wie könnte sich die Nestlé-Aktie in den nächsten Tagen und Wochen entwickeln?

Nestlé befindet sich in einer Konsolidierung/Korrektur. Diese könnte noch etwas andauern. Ein Rücksetzer in Richtung 96 CHF und damit auf eine alte obere Trendbegrenzung erscheint möglich. Damit sich das Chartbild wieder verbessert, müsste die Aktie das letzte Erholungshoch bei 109,08 CHF durchbrechen. Dann käme auch das Allzeithoch wieder in Reichweite.

Zusätzlich interessant:

NETFLIX - Massiver Kurssprung nach Zahlen

IBM - Topformation nach den Zahlen

Eine Aktie, zwei Chancen!

NESTLÉ-Highflyer-korrigiert-Chartanalyse-Alexander-Paulus-GodmodeTrader.de-1
Nestlé-Aktie

Werde Trading Master 2019/20! Trading Masters starten in einem neuen Format – 2 Depots, doppelte Gewinnchance und viele spielerische Möglichkeiten Trading Points zu sammeln und sich in der neuen Trading Akademie weiterzubilden. Jetzt bis zum 30.11.2019 anmelden und Lostraden!