NetApp Inc. - Kürzel: NTAP - ISIN: US64120L1044

    Börse: Nasdaq in USD / Kursstand: 38,11 $

    Rückblick: Die NetApp Aktien befindet sich in einem starken, mittelfristigen Aufwärtstrend. Ab Dezember 2009 verläuft die Aufwärtsbewegung nur noch schleppend, nach einer Zwischenkorrektur hatte sich ein flacher, eher seitwärts gerichteter Aufwärtstrendkanal etabliert.

    Heute ist die Aktie größter Gewinner im Nasdaq 100 Index und springt auf neue Jahreshochs. Dabei bricht sie aus dem flachen Aufwärtstrendkanal der letzten Monate nach oben hin aus. Das Chartbild ist durchweg bullisch zu werten.

    Charttechnischer Ausblick: Die Kursstärke ist eindeutig, weiter steigende Notierungen bis ans Hoch aus 2006 bei 51,55 $ wären jetzt relativ direkt möglich. Geht es nachhaltig über dieses Hoch, werden mittelfristig weiter steigende Kurse bis ca. 60,00 - 70,00 $ möglich.

    Rücksetzer sollten jetzt möglichst oberhalb von 36,00 - 36,40 oder darunter 34,00 - 34,50 $ verlaufen. Unterhalb von 34,00 könnte eine Abwärtswelle bis 32,00 und 30,35 $ starten. Ein kleines Verkaufsignal entsteht bei einem Tagesschluss unter 30,00 $.

    Meldung von gestern: NetApp nachbörslich plus 3,9% nach überzeugenden ZahlenSunnyvale (BoerseGo.de) – Der Spezialist für Datenspeicher NetApp berichtet für das vierte Quartal einen Gewinn von 0,50 Dollar pro Aktie und übertrifft damit die Erwartungen von Wall Street um 6 Cent. Der Umsatz klettert gegenüber dem entsprechenden Vorjahresquartal um 33,2 Prozent auf 1,17 Milliarden Dollar, was ebenfalls über den Konsensschätzungen der Analysten von 1,09 Milliarden Dollar liegt.

    Für das aktuelle erste Quartal stellt das Unternehmen einen Gewinn von 0,43 bis 0,47 Dollar pro Aktie in Aussicht bei einem Umsatz von 1,1 bis 1,14 Milliarden Dollar, was gleichzeitig über dem aktueller Erwartungen von Wall Street von einem Gewinn von 0,37 Dollar pro Aktie und einem Umsatz von 1,04 Milliarden Dollar liegt.

    Kursverlauf vom 23.07.2009 bis 08.04.2010 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

    Professionelle Chartanalyse - Chart erstellt mit GodmodeCharting