• Netflix Inc. - Kürzel: NFC - ISIN: US64110L1061
    Börse: NASDAQ / Kursstand: 554,440 $

Der Online-Streaminganbieter kommt heute nach Börsenschluss mit seinem Zahlenwerk für das jüngste Quartal. Wie ist die charttechnische Situation der Aktie einzustufen im Vorfeld? Das Unternehmen - sicher einer der Gewinner der Corona-Pandemie - kann in der Regel mit sehr guten Zahlen aufwarten, allerdings ist die Erwartungshaltung der Investoren auch sehr hoch. Daher stellt sich wie immer die Frage: Was ist hier schon eingepreist worden in den vergangenen Tagen und Wochen?

Sehr robustes Chartbild

Nachdem sich die Aktie im vergangenen Herbst im Bereich der 460 USD-Marke stabilisieren konnte fungierte zuletzt der viel beachtete EMA200 im Tageschart knapp unterhalb der psychologisch wichtigen 500er Marke als Unterstützung. Das übergeordnete Chartbild ist weiter tendenziell bullisch.

Im aktuellen Marktumfeld ist es daher durchaus denkbar, dass die Aktie nach den heute Abend anstehenden Quartalszahlen auf ein neues Allzeithoch im Bereich der 600 USD-Marke klettern wird. Dort wäre dann allerdings zunächst mit technisch bedingtem Verkaufsinteresse zu rechnen.

Enttäuschende Zahlen und ein enttäuschender Ausblick könnten hingegen zu Rücksetzern führen im morgigen Handel. Ein möglicher antizyklischer Einstieg für diesen Fall läge im Bereich 500 bis 505 USD (EMA200). Erst ein Tagesschluss unterhalb von 500 USD trübt das übergeordnete bullische Chartbild wieder deutlich ein, bis dahin bleiben mögliche größere Rücksetzer nach den Zahlen tendenziell kaufenswert.

Live-Trading oder Ausbildung? DAX oder Dow Jones? Handeln mit Anleitung oder auf eigene Faust? Im Trading-Service „CCB – Centre Court Börse“ bekommen Sie alles – und noch viel mehr. Jetzt CCB – Centre Court Börse abonnieren

NETFLIX-Chartcheck-vor-den-Zahlen-Chartanalyse-Henry-Philippson-GodmodeTrader.de-1
Netflix Aktie Chartanalyse Tageschart