• Netflix Inc. - Kürzel: NFC - ISIN: US64110L1061
    Börse: NASDAQ / Kursstand: 286,280 $

Netflix übertrifft im dritten Quartal mit einem Gewinn je Aktie von 1,47 USD die Analystenschätzungen von 1,04 USD. Umsatz mit 5,24 Mrd. USD unter den Erwartungen von 5,25 Mrd. USD.

WERBUNG

Netflix hat im dritten Quartal 6,77 Millionen neue Abos hinzugewonnen und liegt damit etwas unter der Prognose von 7 Millionen. Im vierten Quartal sieht das Unternehmen 7,6 Millionen neue Kunden (Konsens 9,5 Mio.).

Netflix rechnet im vierten Quartal mit einem EPS von 0,51 USD (Konsens 0,85 USD) und einem Umsatz von 5,44 Mrd. USD (Konsens 5,51 Mrd. USD).

Quelle: Guidants News

Die Netflix-Aktie gehörte lange zu den großen Stars an der Nasdaq. Im Oktober 2002 startete nach einem Tief bei 0,35 USD eine Rally, die am 21. Juni 2018 zu einem Allzeithoch bei 423,21 USD führte. Anschließend kam es zu einem schnellen und massiven Rücksetzer. Am 26. Dezember 2018 notierte die Aktie des Streaming-Anbieters im Tief bei 231,26 USD. Von dort aus erholte sie sich zwar wieder, aber der Widerstand bei 386,80 USD erwies sich sowohl im Mai 2019 als auch im Juli 2019 als zu hohe Hürde.

Nach dem Scheitern an diesem Widerstand im Juli geriet der Wert wieder deutlich unter Druck und fiel auf 252,28 USD zurück. Diese Abwärtsbewegung lässt sich in einem bullischen Keil eingrenzen. Am 10. Oktober gelang der Ausbruch aus dem Keil. Anschließend näherte sich die Aktie dem EMA 50 bei aktuell 290,15 USD an.

Nachbörslich schoss der Aktienkurs gestern massiv nach oben und zwar auf 314,50 USD. Gegenüber dem Schlusskurs von gestern bei 286,28 USD legte die Aktie also um fast 10 % zu.

Mit diesem Anstieg nähert sie sich dem EMA 200 bei 320,01 USD deutlich an. Darüber liegt bei zwischen 332,65 USD und 342,47 USD eine wichtige Widerstandszone.

Wie könnte sich der Aktienkurs zunächst weiter entwickeln?

Netflix kann kurzfristig an die Widerstandszone zwischen 332,65 und 342,47 USD ansteigen. Dort sollte es allerdings zu Gewinnmitnahmen kommen. Ein Schließen des Gaps, das die Aktie heute höchstwahrscheinlich reißen wird, ist dabei durchaus möglich. Erst im Falle eines signifikanten Ausbruchs über 342,47 USD käme der Widerstand bei 386,80 USD in Reichweite.

Zusätzlich lesenswert:

DAIMLER - Ist das ein Boden?

NETFLIX-Massiver-Kurssprung-nach-Zahlen-Chartanalyse-Alexander-Paulus-GodmodeTrader.de-1
Netflix-Aktie

Werde Trading Master 2019/20! Trading Masters starten in einem neuen Format – 2 Depots, doppelte Gewinnchance und viele spielerische Möglichkeiten Trading Points zu sammeln und sich in der neuen Trading Akademie weiterzubilden. Jetzt bis zum 30.11.2019 anmelden und Lostraden!