• Netflix Inc. - Kürzel: NFC - ISIN: US64110L1061
    Börse: NASDAQ / Kursstand: 290,490 $

Die Netflix-Aktie wechselte am 12. März in den Korrekturmodus im Rahmen des weiter intakten Aufwärtstrends. Inzwischen kam die Konsolidierung im Bereich des 50-Tagedurchschnittes zum stehen und formiert ein Intraday-Reversal. Während sich die Gesamtmärkte vor Ostern ebenfalls stabilisieren, findet man bei Netflix zudem einen mittelfristig sehr starken Trend vor. Im 12-Monats-Zeithorizont gehört der Titel zudem zur Spitze der RSL-Liste (relative Stärke nach Levy).

ANZEIGE

Die heutige Hammerkerze bietet ein attraktives Einstiegsignal, mit dem man in diesem sonst sehr trendstarken Titel wieder einen Trade finden könnte, der auch restriktiveren CRV-Vorgaben stand hält. Schlusskurse unterhalb des heutigen Tiefs begünstigen eine Fortsetzung der Korrektur wieder und können als Stop-Loss-Marke genutzt werden. Im Umkehrschluss ist der Test des bisherigen Hochs derzeit wieder das wahrscheinlichere Szenario. Das nächste anschließende Kursziel liegt beim 161er-Fibonacci-Retracement bei rund 400 USD.

Lust auf weitere Trading-Signale, Analysen und Wissensartikel? Ich freue mich, Sie auf meinem kostenlosen Experten-Desktop auf Guidants als Follower begrüßen zu dürfen!

Netflix-Aktie

Einfühung: So interpretieren Sie technische Analysen auf GodmodeTrader