• Netflix Inc. - Kürzel: NFC - ISIN: US64110L1061
    Börse: NASDAQ / Kursstand: 369,820 $

Die Netflix-Aktie markierte die letzten Allzeithochs im Juli und musste seither in eine zähe Korrektur übergehen. Ungewöhnlich für den Momentumtitel war die Tatsache, dass die Korrektur mit einem Verlust von 25 Prozent über rund 30 Handelstage sehr tief verlaufen ist. Doch inzwischen mehren sich die positiven Anzeichen.

ANZEIGE

So konnte bereits Ende August ein neues relatives Hoch markiert werden, kurz darauf zeichneten sich auch die für ein sauberes Ende einer Korrektur so wichtigen höheren Tiefs ab. Dem aktuellen Widerstand bei ca. 378,22 USD kommt hierbei eine zentrale Rolle zu, da diese Marke zuletzt mehrfach deckelnd wirkte. Im Zuge des aufkommenden Momentums ist ein Bruch in naher Zukunft wieder wahrscheinlicher geworden. Gleichsam ist bei Schlusskursen über dieser Marke mit Anschlusskäufen zu rechnen, die durch die Eindeckung short-ausgerichteter Marktteilnehmer ausgelöst würden, die sich üblicherweise hinter solchen Widerständen mit Stop-Loss-Orders absichern.

Ein Test des Allzeithochs ist dann das wahrscheinlichste Szenario, wobei das Setup mit einer einfachen Buy-Stop-Order über dieser Marke umgesetzt werden könnte. Auch bei leicht fallenden Kursen bleibt das bullische Szenario jedoch intakt solange keine Schlusskurse unter 334,79 USD realisiert werden.

Lust auf weitere Trading-Signale, Analysen und Wissensartikel? Ich freue mich, Sie auf meinem kostenlosen Experten-Desktop auf Guidants als Follower begrüßen zu dürfen!

Netflix-Aktie

Einfühung: So interpretieren Sie technische Analysen auf GodmodeTrader