• New Work SE - Kürzel: NWO - ISIN: DE000NWRK013
    Börse: XETRA / Kursstand: 239,000 €

Mit dem bärischen Rücksetzer unter die Unterseite einer Keilformation fing alles an und führte schon im August dazu, dass die Aktie von New Work innerhalb kürzester Zeit vom Widerstandsbereich um 300,00 EUR bis an die Unterstützung bei 229,50 EUR durchgereicht wurde. Im September gelang dort zwar eine kleine Bodenbildung und der Anstieg an die 268,00 EUR-Marke. Doch nach zwei gescheiterten Ausbruchsversuchen und dem sich damit ausbildenden Doppeltop, ist der Wert wieder stark unter Druck.


NEU: Die Aktie von New Work direkt im Chart von New Work traden! Mit dem KO-Zertifikate-Modus von Guidants Chart-Trading.

Eine ausführliche Anleitung zum (Hebelprodukt-)Handel aus dem Chart finden Sie auch hier.


Zweite Verkaufswelle wie im August droht

Bei einem Unterschreiten der 229,50 EUR-Marke auf Tagesschlusskursbasis wäre das nächste bärische Signal aktiviert und ein Einbruch in Richtung 210,00 EUR zu erwarten. Dort könnte ein Pullback an den Bereich der Ausbruchsmarke zurückführen, ehe eine zweite Verkaufswelle dann unter 210,00 EUR und bis an den Support bei 190,40 EUR führen dürfte. Damit wäre zugleich auch die Erholung seit März beendet.

Neben der Verteidigung der Unterstützung bei 229,50 EUR hätten die Bullen ein weiteres hartes Stück Arbeit vor sich, denn dies alleine würde für eine nachhaltige Trendwende längst nicht ausreichen. Zusätzlich müssten sie die Hürde bei 250,00 EUR, die Abwärtstrendlinie der letzten Monate bei rund 260,00 EUR und das Doppeltop bei 268,00 EUR überwinden. Erst dann könnte man von einer erfolgreichen Bodenbildung sprechen.


Besuchen Sie mich auch auf Guidants, werden Sie Follower und erhalten Sie weitere Analysen zu Edelmetallen, Aktien und den großen Indizes.

Neu: Als neues Mitglied von Guidants PROmax versorge ich Sie mit Tradingsetups, Investmentideen und bin Teil des Teams, das unser mittelfristiges Depot betreut. Wir freuen uns auf Sie!

NEW-WORK-Einbruch-an-zentrale-Unterstützung-Chartanalyse-Thomas-May-GodmodeTrader.de-1
New Work Chartanalyse (Tageschart)