• New Work SE - Kürzel: NWO - ISIN: DE000NWRK013
    Börse: XETRA / Kursstand: 269,000 €

Im August brach die New Work-Aktie nach den Zahlen massiv ein. Nach einer kleinen Gegenbewegung testeten die Wertpapiere Anfang Oktober den EMA200 im Wochenchart bei 246,80 EUR. Nahezu exakt an dieser vielbeachteten Durchschnittslinie konnten die Bullen einen weiteren Ausverkauf aufhalten. In den letzten Tagen fand eine Erholung satt. Kann die Gegenbewegung bis zu dieser runden Marke laufen?

Ziel 300,00 EUR?

WERBUNG

Nach einem Tief Anfang Oktober bei 244,50 EUR kämpfen die Wertpapiere in dieser Woche um die 270,00 EUR-Marke. Die bullischen Wochenkerzen sprechen aktuell klar für eine weitere Erholung in Richtung EMA50. Diese Durchschnittslinie verläuft momentan exakt bei 300,00 EUR. Da auf diesem Kursniveau zudem noch eine horizontale Widerstandszone existiert, liegt das prädestinierte Erholungsziel genau dort.

Weiteres Kurspotenzial würde erst bei einem Wochenschlusskurs über der 300,00 EUR-Marke entstehen. Der nächste Halt läge dann bei rund 330,00 EUR.

Alternativ testet der Titel unterhalb von 280,00 EUR noch einmal die Unterstützung bei 250,00 EUR und startet dann eine größere Erholung.

Elliott-Wellen-Theorie hoch 4: Mit Tiedje XXL profitieren Sie maximal von André Tiedjes legendären Prognosen. Sichern Sie sich seine 4 Trading-Services PLUS exklusive DAX-Aktien-Analysen in einem Paket. Natürlich zum absoluten Vorzugspreis. Jetzt Tiedje XXL abonnieren


NEW-WORK-Kam-die-Rettung-in-letzter-Minute-Chartanalyse-Bernd-Senkowski-GodmodeTrader.de-1
New Work