• Newmont Corp. - Kürzel: NMM - ISIN: US6516391066
    Börse: NYSE / Kursstand: 43,710 $

Anfang Dezember wurde noch einmal auf dieses prozyklisches Kaufsignal über der 40,00 USD-Marke hingewiesen. Wenige Tage später schloss die Newmont-Aktie über dieser Hürde und aktivierte das Kaufsignal. Die Zielzone lag an der 44,00 USD-Marke und sollte wenn möglich direkt erreicht werden. Wie im Chart zu erkennen ist, erreichte der Titel wie an der Schnur gezogen das Kursziel. Dort prallte der Wert wie erwartet zunächst ab. Nach einer kleinen Korrekturbewegung touchierte der Wert erneut die obere Trendbegrenzungslinie. Was ist jetzt alles möglich?

Neue Zielzone bei 48,00 USD?

Die zuletzt ausgebildeten Muster sind sehr bullisch zu interpretieren. Der Titel läuft wie auf Schienen nach oben. In dieser Woche dürfte noch ein weiteres Hoch deutlich über 44,00 USD erfolgen. Dann könnte noch einmal ein Rücksetzer bis ca. 42,00 USD erfolgen. Anschließend sollte der Titel weiter nach oben durchstarten und über die obere Trendbegrenzungslinie ausbrechen. Diese bullische Option würde ein Kursziel bei 48,00 USD ermöglichen.

Als maximales Korrekturpotenzial würde ich in den nächsten Wochen die 40,00 USD-Marke ansehen. Ein Rücksetzer unter die 200-Tage-Linie wäre jedoch bei diesem extrem bullischen Chartbild kritisch.

Traden wie ein PROfi mit Guidants PROmax. Drei Musterdepots für kurz, mittel-und langfristig orientierte Anleger. 12 Experten mit verschiedenen Schwerpunkten. Inclusive Aktien-Screener und Godmode PRO. Jetzt 14 Tage kostenlos testen!


NEWMONT-Wie-an-der-Schnur-gezogen-Chartanalyse-Bernd-Senkowski-GodmodeTrader.de-1
Newmont Mining Corp