Während die traditionellen Automobilaktien in den letzten Wochen weiter unter Druck kamen, ging es mit der Nio-Aktie bergauf und konnte in der Spitze sogar verdoppeln. Allerdings stellte schlussendlich die 25-USD-Marke eine zu hohe Hürde dar. Dort prallten die Wertpapiere in der letzten Woche bereits deutlich ab. Wo könnte die Nio-Aktie wieder nach oben drehen?