November 2020 bis Mai dieses Jahres befand sich die Aktie in einer starken Abwärtskorrektur, die sich allerdings in einem bullischen Keil abspielte. Ende Mai konnte der Aktienkurs regelkonform nach oben ausbrechen. Dynamisch. Es gelang allerdings nur ein Anstieg bis 55 USD und nicht zu dem eigentlichen mittelfristigen Projektionsziel bei 65 USD.

Artikel wird geladen