Nordex WKN: A0D655 ISIN: DE000A0D6554

    Intradaykurs: 11,29 Euro

    Aktueller Wochenchart (log) seit 20.08.2006 (1 Kerze = 1 Woche)

    Rückblick: Die NORDEX Aktie markierte im Juli 2001 ihr Allzeithoch bei 111,10 Euro. Danach folgte ein rasanter Absturz, der die Aktie bis April 2005 auf ein Tief bei 1,44 Euro führte. Nach diesem Tief erholte sich die Aktie massiv. Am 11.05.2006 markierte die Aktie ein Hoch bei 23,10 Euro. Seit diesem Hoch konsolidiert die Aktie ausführlich. Dabei dient die Marke bei 9,60 Euro als untere Begrenzung der Konsolidierungsbewegung. Bei 15,30 Euro liegt ein wichtiger Widerstand.

    Charttechnischer Ausblick: Im Prinzip ist das Chartbild der NORDEX Aktie zwischen 15,30 und 9,60 Euro neutral. Ein Ausbruch über 15,30 Euro führt zu einer Bewegung bis 23,10-25,00 Euro. Ein Durchbruch durch die Unterstützung bei 9,60 Euro führt zu einer Bewegung bis wahrscheinlich 6,10 Euro.

    Meldung: Nordex gewinnt Aufträge über 69 Mio. Euro

    Die Nordex AG hat drei Aufträge für die schlüsselfertige Errichtung von sieben Windparks mit insgesamt 28 Turbinen vom Typ N90 in Frankreich gewonnen. Der Auftragswert beträgt für Nordex zusammen über 69 Millionen Euro.

    Für den Kunden Eurocape realisiert der Hersteller das drei Windparks mit 14 Anlagen umfassende Projekt "Callengeville" in der Normandie sowie das Projekt "Lislet" mit zwei Turbinen in der Region Aines. Weitere zwölf Turbinen errichtet Nordex in drei Parks unter dem Projektnamen "Boulay" für die Kunden Iberdrola, Poweo und Boreas in der Region Lorraine im Nordosten Frankreichs. Für das Projekt "Lislet" liefert der Hersteller zwei Anlagen der Baureihe N90 mit 2,3 MW auf 100 Meter Türmen, in den anderen Parks kommen die Turbinen vom Typ N90/2500 LS zum Einsatz.

    Die Arbeiten umfassen neben der Maschinenlieferung jeweils auch Wegebau, Fundamentarbeiten, alle elektrische Arbeiten, Umspannwerk und Netzanschluss.

    Chart erstellt mit TeleTrader Professional - Bitte hier klicken