• Nordex SE - Kürzel: NDX1 - ISIN: DE000A0D6554
    Börse: XETRA / Kursstand: 14,40 €

Am Montag heizte ein Großauftrag für Nordex die Stimmung bei den Käufern ordentlich an und ließ den Kurs direkt bis an die kurzfristig deckelnde Abwärtstrendlinie schnellen. Zum vierten Mal wird diese nun angelaufen und trotz der guten Vorgaben aus fundamentaler Sicht, hat es bisher noch nicht für einen Ausbruch nach oben gereicht. Die Aktie hielt sich gestern nahe der Widerstandslinie auf und spannend ist, dass das Aufwärtsgap vom Montag immer noch nicht geschlossen wurde. Dies zeugt von einer gewissen Stärke - erst recht, wenn wir uns den allgemein schwachen Markt in dieser Woche anschauen - und so wird weiter ein Ausbruch nach oben mit anschließenden Kursgewinnen bis in den Bereich von 17 Euro favorisiert.

Ich kann jedoch nicht behaupten, dass dies für mich eine absolut klare Sache ist. Die entscheidende Bestätigung in Form des Ausbruchs steht eben noch aus und charttechnisch belastet die Möglichkeit eines fallenden Dreiecks. Dieses würde mit einem Rutsch unter 12,30 Euro vollendet werden und könnte zu deutlicheren Verkäufen führen. Das Kursgeschehen muss folglich engmaschig verfolgt werden.

NORDEX-Jetzt-bloß-nicht-schwächeln-Chartanalyse-Rene-Berteit-GodmodeTrader.de-1
Nordex