Nordex - WKN: A0D655 - ISIN: DE000A0D6554

    Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 7,09 Euro

    Rückblick: Mit einem Plus von fast 6% konnte die Nordex Aktie im gestrigen Handel ordentlich zulegen und damit nach einigen Tagen des Ringens und Zerrens den Unterstützungsbereich um 6,61 Euro doch noch erfolgreich verteidigen. Lediglich temporär fiel der Kurs mit 6,50 Euro auf ein neues Jahrestief zurück, was jedoch nicht per Tagesschlusskurs bestätigt werden konnte.

    Dies kann jedoch maximal als erster Schritt gewertet werden, denn selbst mit dem Kurssprung im gestrigen Handel ist der Trend in der Aktie noch abwärts gerichtet. Zudem laufen die Kurse nun auf den internen Widerstand um 7,30 Euro zu, wo alte Tiefs und die gleitenden Durchschnitte ein Cluster bilden.

    Charttechnischer Ausblick: Bleibt sich die Nordex Aktie ihrem Motto der letzten Wochen treu, dann könnten die Käufer zumindest kurzfristig das Ruder wieder übernehmen. Mit diesen wären dann Kursgewinne bis auf ca. 7,85 Euro möglich, wo die Abwärtstrendlinie auf die Bullen wartet. Erst wenn diese überwunden werden kann, verbessert sich jedoch auch das übergeordnete Chartbild.

    Fällt der Aktienkurs aber unter 6,50 Euro zurück, droht eine Beschleunigung der Abwärtsbewegung. Weitere Kursverluste bis auf 6,00 Euro und 5,60 Euro sollten dann eingeplant werden.

    Kursverlauf vom 12.02.2010 bis 05.10.2010 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

    Professionelle Chartanalyse - Chart erstellt mit GodmodeCharting

    traderscamp 2021 – Neues vom Börsenspiel: Derivate sind ein wichtiger Teil des traderscamps. Dirk Heß von der Citi erklärt, was man unter diesem Begriff versteht, und gibt einen Überblick über die gängigsten Derivate und ihre Einsatzmöglichkeiten. Dazu kommen Exkurse zu den Themen Hebelwirkung und Risikominimierung. Zum Video