Nordex - WKN: A0D655 - ISIN: DE000A0D6554

    Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 24,75 Euro

    Rückblick: Die Nordex - Aktie bildete nach einer mehrjährigen Aufwärtsbewegung eine SKS Topformation aus und fiel auch am 10.07.2008 unter die Nackenlinie ab. Damit entstand ein mittelfristiges Verkaufssignal, das die Aktie eigentlich über mehrere Monate nach unten drücken sollte.

    Zwar fiel der Wert auch zunächst auf 17,76 Euro ab, konnte dann aber einen Doppelboden etablieren und die Nackenlinie bei 21,21 Euro zurückerobern. Damit stellte sich der Rückfall unter die Nackenlinie als Bärenfalle heraus, die Aktie legt seitdem wieder zu und erreichte gestern bereits eine Widerstandszone zwischen 24,30 und 24,55 Euro.

    Hier bestand größere „Gefahr“, dass der Wert wieder nach unten abdreht, es also zu Gewinnmitnahmen kommt. Jedoch versucht der Wert heute den direkten Ausbruch. Es zeigt sich also bisher kein Verkaufsdruck.

    Charttechnischer Ausblick: Etabliert sich Nordex in den nächsten Tagen über 24,55 Euro, dann sollte sich weiterer Kaufdruck einstellen. Der Kurs der Aktie sollte also über einige Tag hinweg noch gekauft werden und bis ca. 25,91 und später 28,00 Euro anziehen.

    Fällt der Wert jedoch wieder unter 24,30 Euro mit einem langen schwarzen Kerze und per Tagesschlusskurs zurück, dann könnte es zu Abgaben bis ca. 21,21 Euro kommen. Die Aktie würde dann wohl über einige Tage unter Verkaufsdruck stehen

    Kursverlauf vom 04.01.2008 bis 28.08.2008 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

    Wir freuen uns über die Nominierung als „Bestes Zertifikate-Portal“ bei den ZertifikateAwards 2020 – und noch mehr auf Ihre Stimme! Setzen Sie in einer kurzen Umfrage Ihren Haken bei „GodmodeTrader". Es dauert lediglich wenige Minuten. Versprochen! Vielen Dank für Ihre Unterstützung. Hier geht es zur Umfrage