• Nordex SE - Kürzel: NDX1 - ISIN: DE000A0D6554
    Börse: XETRA / Kursstand: 10,550 €

Im Dezember 2015 markierte die Nordex-Aktie ein Hoch bei 33,90 EUR. Anschließend geriet die Aktie stark unter Druck und fiel auf 7,09 EUR zurück. Nach einer versuchten Bodenbildung fiel die Aktie im März 2020 unter dieses Tief und auf 5,50 EUR. Aber diesen Rückfall machte der Wert zügig wieder wett. Damit startete eine Rally, welche die Aktie in der vorletzten Woche sogar über den Abwärtstrend seit Dezember 2015 führte. Dieser Trend verläuft in der laufenden Woche bei 11,18 EUR.

Mehr Charts. Mehr Desktops. Mehr Mobilität. Mehr Guidants. Ab 9 Euro im Monat. Jetzt Guidants PRO holen!

In der letzten Wochen fiel die Aktie mit einer langen schwarzen Kerze wieder in diesen Trend zurück. Die Aktie fiel sogar unter den Aufwärtstrend seit März 2020, der aktuell bei 10,89 EUR verläuft. Die Unterstützung durch den EMA 50 bei 10,10 EUR hielt allerdings noch. In dieser Woche erholt sich der Wert bisher leicht.

Verkaufswelle droht

Das Chartbild der Nordex-Aktie wirkt nach dem Rückschlag aus der letzten Woche angeschlagen. Sollte die Aktie auch noch unter den EMA 50 bei 10,10 EUR abfallen, wäre eine Abwärtsbewegung in Richtung 8,55 EUR kaum vermeidbar. Sollte der Wert allerdings über 11,18 EUR zurückkehren, bestünde die Chance auf eine Rally in Richtung 13,10 EUR.

Zusätzlich lesenwert:

HYPOPORT - Kaufsignal auf Kaufsignal

DELIVERY HERO - Bewährungsprobe für die Käufer

COVESTRO - Neue Kaufwelle läuft schon

NORDEX-Rallyversuch-droht-zu-scheitern-Chartanalyse-Alexander-Paulus-GodmodeTrader.de-1
Nordex

Wir freuen uns über die Nominierung als „Bestes Zertifikate-Portal“ bei den ZertifikateAwards 2020 – und noch mehr auf Ihre Stimme! Setzen Sie in einer kurzen Umfrage Ihren Haken bei „GodmodeTrader". Es dauert lediglich wenige Minuten. Versprochen! Vielen Dank für Ihre Unterstützung. Hier geht es zur Umfrage