Der vor zwei Wochen vorgestellte Fahrplan für die Aktie ging sehr gut auf. Nun ist der Wert an einer Schlüsselzone im Chart angekommen. Trader können sich bereitmachen.

Artikel wird geladen