• NORMA Group SE - Kürzel: NOEJ - ISIN: DE000A1H8BV3
    Börse: XETRA / Kursstand: 38,520 €

Im Kalenderjahr 2019 hatten die Aktionäre des Unternehmens bislang wenig zu lachen. Nun ist allerdings Besserung in Sicht, zumindest aus der charttechnischen Perspektive.

Wochenchart

Im Wochenchart ist der mehrmonatige Abwärtstrend seit dem Zwischenhoch aus dem Juni 2018 sehr gut erkennbar. Im Zuge dieser Abwärtsbewegung hatte die Aktie zwischenzeitlich deutlich mehr als 60 % an Wert verloren.

Mittlerweile konnte der Abwärtstrend im Wochenchart allerdings überwunden werden. Wie ist die kurzfristige Situation im Tageschart einzustufen?

NORMA-Licht-am-Ende-des-Tunnels-Chartanalyse-Henry-Philippson-GodmodeTrader.de-1
Norma Aktie (Chartanalyse Wochenchart)

Tageschart

Nach dem jüngsten impulsiven Anstieg seit Anfang Oktober konsolidiert die Aktie seit mehreren Tagen oberhalb des zuvor gebrochenen Abwärtstrends und dem EMA200 im Tageschart. Die Konsolidierung verläuft dabei in einer bullischen Flaggenformation. Diese Art von Chartformation wird nach einem vorherigen Kursanstieg in der Regel gen Norden hin aufgelöst.

So haben auch im vorliegenden Falle die Käufer gute Chancen für einen Ausbruch aus der Flaggenformation gen Norden in den kommenden Handelstagen. In dem Falle würde sich aus charttechnischer Sicht Aufwärtspotenzial bis in den Bereich 44 bis 48 EUR eröffnen.

Unter die 36 EUR Marke sollte die Aktie nun idealerweise nicht mehr zurückfallen, ein Rutsch unter diese Marke würde das präferierte bullische Szenario sofort infrage stellen.

Wertpapierhandel – unabhängig und sicher: Handeln Sie jetzt direkt über Guidants!

NORMA-Licht-am-Ende-des-Tunnels-Chartanalyse-Henry-Philippson-GodmodeTrader.de-2
Norma Aktie (Chartanalyse Tageschart)