• NORMA Group SE - Kürzel: NOEJ - ISIN: DE000A1H8BV3
    Börse: XETRA / Kursstand: 40,900 €

NORMA erzielt im 1. Quartal einen Umsatz von 275,6 Mio. EUR (VJ: 272,6 Mio. EUR), ein Ebita (bereinigt) von 39,6 Mio. EUR (VJ: 45,7 Mio. EUR), ein Periodenergebnis (bereinigt) von 25,2 Mio. EUR (VJ: 29,5 Mio. EUR) und einen Gewinn je Aktie (bereinigt) von 0,79 EUR (VJ: 0,92 EUR).

WERBUNG

Quelle: Guidants News

Im Juni 2018 war für die Aktionäre der Norma Group die Welt noch vollkommen in Ordnung. Die Aktie attackierte den Widerstand bei 69,80 EUR und kletterte auf das Allzeithoch bei 70,15 EUR. Danach drehte der Wert allerdings nach unten ab. Seitdem befindet er sich in einer Abwärtsbewegung und fiel auf die Unterstützung bei 40,05 EUR zurück. Dort startete im Dezember ein mehrwöchiger Bodenbildungsversuch. Aber in der vorletzten Woche brach die Aktie diesen Versuch ab, indem sie den kurzfristigen Aufwärtstrend durchbrach. Seitdem läuft die Aktie zwischen diesem Trend, der aktuell bei ca. 43,17 EUR verläuft, und der Unterstützung bei 40,05 EUR seitwärts.

Aktuell muss mit einem baldigen Bruch der Unterstützung bei 40,05 EUR gerechnet werden. Anschließend droht ein weiterer Rückfall in Richtung 35,19 EUR und damit auf das Tief aus dem November 2016. Damit sich das Chartbild wieder ein wenig aufhellt und eine Rally in Richtung 49,24 EUR möglich wird, müsste die Aktie stabil in den gebrochenen Aufwärtstrend auf Wochenschlusskursbasis zurückkehren. Dafür wäre aktuell ein Anstieg deutlich über 43,17 EUR notwendig.

Exklusive Inhalte. Wertiger Zeitvorteil. Push-Benachrichtigungen. Einen ganzen Tag im Monat alle Premium-Services nutzen. Nur 9 Euro pro Monat. Jetzt Godmode PRO testen!
NORMA-Weitere-Verkaufswelle-droht-Chartanalyse-Alexander-Paulus-GodmodeTrader.de-1
NORMA Group SE

Wir freuen uns über die Nominierung als „Bestes Zertifikate-Portal“ bei den ZertifikateAwards 2019 – und noch mehr auf Ihre Stimme! Setzen Sie in einer kurzen Umfrage Ihren Haken bei „GodmodeTrader". Es dauert lediglich wenige Minuten. Versprochen! Vielen Dank für Ihre Unterstützung. Hier geht es zur Umfrage