• Novartis AG - Kürzel: NOT - ISIN: CH0012005267
    Börse: Lang & Schwarz / Kursstand: 83,950 Fr

Novartis erzielt im 2. Quartal einen Umsatz von $13,0 Mrd (VJ: $11,3 Mrd, Analystenprognose: $12,49 Mrd), ein Kern-Ebit von $4,35 Mrd (Prognose: $4,07 Mrd) und einen Nettogewinn von $2,9 Mrd (VJ: $1,87 Mrd). Ausblick bestätigt. Quelle: Guidants News

Seit Juni 2020 tendiert die Aktie von Novartis unter der 87,00 CHF-Marke seitwärts und konsolidiert damit den Abverkauf aus dem Frühjahr 2020. Allerdings konnte sich die Aktie im Juni dynamisch aus einer dreiecksförmigen Konsolidierung befreien und damit den kurzfristigen, im Oktober 2020 gestarteten Aufwärtstrend fortsetzen. Dieser führte zuletzt über eine mittelfristige Abwärtstrendlinie und an die zentralen Widerstandsmarke bei 87,06 CHF.

Bullische Flagge weist auf Ausbruchschancen hin

Unter der Barriere bildete sich derzeit eine bullische Flagge aus, die von den Käufern heute fast schon nach oben verlassen worden wäre. Allerdings ist die erste Kauflaune nach den Zahlen verflogen und damit zunächst mit einer Konsolidierung zu rechnen. Sollte die Flagge aber mit einem Ausbruch über das heutige Hoch bei 85,20 CHF überschritten werden, könnte dieses Kaufsignal direkt zum Anstieg bis 87,06 CHF führen. Darüber läge das nächste charttechnische Kursziel bei 90,50 CHF. Mittelfristig wäre in diesem Fall sogar ein Anstieg bis 94,00 CHF möglich.

Sollten die Bullen dagegen versagen und die Novartis-Aktie unter 82,00 - 82,38 CHF per Schlusskurs einbrechen, wäre der Aufwärtstrend seit Anfang Juni beendet und ein Abverkauf bis 79,00 USD die Folge.

NOVARTIS-Quartalszahlen-zunächst-abverkauft-großer-Ausbruch-vertagt-Chartanalyse-Thomas-May-GodmodeTrader.de-1
Novartis Chartanalyse (Tageschart)

Mehr Charts. Mehr Desktops. Mehr Mobilität. Mehr Guidants. Ab 9 Euro im Monat. Jetzt Guidants PRO holen!