NOVELL (NOVL) : 6,45$ (+1,57%)

Tageschart (log) seit Februar 2004 (1 Kerze = 1 Tag)

Diagnose: NOVELL wurde bis September 2004 nach einer Rally stark abverkauft. Der Kurs konnte sich bei 5,62$ fangen und erholte sich zunächst mit dem Markt. Der erfolgter Ausbruch über den Buy-Trigger bei 7,34$ hat sich hier aber klar als Bullenfalle dargestellt und wurde in den Vorwochen wieder abverkauft. Oberhalb des Tiefs bei 5,62$ kann sich die Aktie fangen und prallte bereits am Freitag auf dem bei 5,95$ liegenden Zwischentief wieder nach oben ab. Vorbörslich setzt sich die Erholung außerhalb des kurzfristigen Abwärtstrends fort, die Aktie dürfte mit einem Gap Up oberhalb der kurzfristigen Buy-Triggerlinie bei 6,38$ eröffnen.

Prognose: Hält diese Tendenz auch auf Schlussbasis, bietet sich bei NOVL kurzfristig weiteres Erholungspotential. Ein Ziel lässt sich zunächst bei 6,81$ ermitteln. Einen wichtigen Widerstand bildet weiterhin der Bereich 7,34$ in den jetzt auch der EMA 200 (rot) fällt. Erst das nachhaltigen Überwinden dieses Niveaus setzt auch mittelfristig Erholungspotential in Richtung 9,40$ frei. Unter 5,95$ sollte NOVL nicht zurück fallen, in diesem Fall drohen schnelle Verluste bis 5,62$.

Chart erstellt mit Qcharts

Ordern Sie die Aktie von NOVELL bei Interesse über die Börse München. Ein Kauf über einen US Broker ist nicht mehr zwingend notwendig. Die Wertpapierkennnummer von NOVELL lautet 873019. Wir möchten an dieser Stelle ganz konkret auf die Vorteile beim Handel über die Börse München hinweisen: Die Börse München garantiert u.a. besonders im Handel von US-Aktien Liquidität und sofortige Ausführung - unabhängig vom Umsatz durch garantierte Stückzahlen und handelbare Quotes! Zudem bietet die Börse München den Preis des liquidesten Marktes (Heimatbörse bzw. Xetra in dt. Werten) und umgeht Teilausführungen. Detaillierte Informationen erhalten Sie hier:

Bitte hier klicken