Nvidia - Kürzel: NVDA - ISIN: US67066G1040

    Börse: Nasdaq in USD / Kursstand: 10,40 $

    Rückblick: In den Aktien von Nvidia zeigte sich Ende letzten Jahres bis hin zum April diesen Jahres ein moderater Aufwärtstrend, der dann jedoch nach oben hin verlassen werden konnte. Damit bestand zunächst die Chance, in eine beschleunigte Phase der Aufwärtsbewegung überzugehen. Dieser „Bullentraum“ platzte zunächst jedoch am Widerstandsbereich um 11,90 $, wo neben einer Reihe älterer Hochs und Tiefs auch die mittelfristige Abwärtstrendlinie zu finden war.

    Auch in einem zweiten Anlauf gelang es den Käufern nicht, diese Hürde zu überwinden und die Kurse brachen anschließend bis auf ein Tief bei 8,33 $ deutlich ein. Von hier aus startete in den vergangenen Tagen eine Pullbackbewegung, die sich nun erneut dem Widerstandsbereich zwischen 10,75 $ und 11,05 $ nähert.

    Charttechnischer Ausblick: Vor allem aus antizyklischer Sicht sind die Aktien von Nvidia aktuell durchaus interessant, denn diese laufen nun wieder in einen massiven Widerstandsbereich ein. Prallt der Kurs hier nach unten hin ab, wären weitere Kursverluste bis auf 9,40 $ und anschließend ca. 8,00 $ möglich.

    Erst oberhalb von 11,05 $ würde sich die Lage wieder etwas entspannen. Weitere Kursgewinne bis 12,40 $ wären dann möglich, aber erst oberhalb dessen besteht dann weiterer Freiraum bis 14,12 $.

    Kursverlauf vom 23.09.2008 bis 28.05.2009 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)