• NVIDIA Corp. - Kürzel: NVD - ISIN: US67066G1040
    Börse: NASDAQ / Kursstand: 144,710 $

Nvidia gehörte in den letzten Jahren zu den Highflyern an der Nasdaq. Vor allem ab Sommer 2015 legte der Wert eine massive Rally hin. Im Juli 2015 notierte er im Tief noch bei 19,16 USD. Anschließend zog er steil an. Im November 2016 gelang der Ausbruch über die obere Begrenzung der Aufwärtsbewegung seit 1999. Anschließend kletterte die Aktie in mehreren Kaufwellen bis 02. Oktober 2018 auf das aktuelle Allzeithoch bei 292,76 USD. Mit diesem Hoch kam es auch zu einem Ausbruchversuch nach oben aus einem bärischen Keil, der sich seit Dezember 2017 gebildet hatte. Dieser Versuch misslang aber. Der Wert befindet sich seitdem in einer steilen Abwärtsbewegung. Ein negativer Ausblick am 15. November tat sein Übriges. Am 20. November notierte die Aktie im Tief bereits bei 133,31 USD und damit 54,46 % unter ihrem Allzeithoch.

Die Korrekturbewegung in der Nvidia-Aktie ist intakt. Die nächsten wichtigen Unterstützungen sind ein Zwischenhoch aus Dezember 2016 bei 119,93 USD und die alte obere Trendbegrenzung der Aufwärtsbewegung ab 1999 bei aktuell 102,60 USD. Wichtige Widerstände liegen nach dem Crash der letzten Wochen recht weit weg. Die nächste große Widerstandszone liegt bei 180,58 USD.

Eine Erholung bis an diese Zone würde das Chartbild noch nicht verbessern. Mittelfristig bleibt dieses Bild angeschlagen. Weitere Abgaben in Richtung 119,93 USD oder sogar ca. 102,60 USD sind zu erwarten. Erst eine Bodenbildung, die sich bisher noch nicht einmal ansatzweise zeigt, oder ein Ausbruch über 180,58 USD würden das Chartbild wieder verbessern.

NVIDIA-Bullen-müssen-weiter-leiden-Chartanalyse-Alexander-Paulus-GodmodeTrader.de-1
NVIDIA - Aktie