• NVIDIA Corp. - Kürzel: NVD - ISIN: US67066G1040
    Börse: NASDAQ / Kursstand: 186,180 $

Die Aktie aus dem Nasdaq100-Index hat sich in den vergangenen Monaten hervorragend entwickelt: Ausgehend vom Zwischentief im April unterhalb der 90 USD-Marke hatte sich die Aktie in den vergangenen Monaten zwischenzeitlich mehr als verdoppelt. Mit dem Rutsch unter die 200 USD-Marke dürfte nun aber eine technische Korrektur eingeleitet worden sein.

Der mittelfristige Aufwärtstrend wurde klar unterboten und auch der EMA50 konnte den jüngsten Kursrutsch nicht aufhalten. Dieser gleitende Durchschnitt hat in den vergangenen Monaten regelmäßig als Unterstützung im Aufwärtstrend fungiert wie ein Blick auf den Tageschart belegt.

Nun agiert der EMA50 als kurzfristig relevanter Widerstand auf der Oberseite. So lange den Bullen kein Tagesschlusskurs oberhalb des EMA50 im Bereich 196,50 USD gelingt, ist in den kommenden Tagen und Wochen mit weiteren Abgaben zu rechnen.

Geht man von einer normalen technischen Korrektur der Aufwärtswelle seit April aus, ergeben sich wahrscheinliche Korrekturziele auf der Unterseite im Bereich 168 bis 170 USD. In dem Bereich dürfte dann auch der EMA200 notieren. Ein Rücksetzer in den Bereich 168-170 USD ist daher das präferierte Szenario in den kommenden Tagen und Wochen.

Verpassen Sie keine meiner Analysen und Tradingideen aus dem FX-Bereich und folgen Sie mir auf meinem Guidants-Desktop !

NVIDIA-Der-Wind-hat-gedreht-Chartanalyse-Henry-Philippson-GodmodeTrader.de-1
Nvisia Aktie Chartanalyse (Tageschart)