WERBUNG

Anfang April erreichte die Nvidia-Aktie ihren EMA50 im Wochenchart. Doch ein nachhaltiger Ausbruch über diese Durchschnittslinie gelang den Bullen nicht.
Innerhalb von 4 Wochen verloren die Wertpapiere über 40,00 USD bzw. über 20 Prozent an Wert. Dieser Abverkauf dürfte sich an der 150,00 USD-Marke nicht nur abschwächen, sondern die Bullen könnten dafür sorgen, dass ein größerer Rücklauf gestartet werden kann. Das Ziel dieser Gegenbewegung auf die starken Verluste läge bei rund 175,00 USD.
Die markante Unterstützung bei 146,00/150,00 USD darf auf Wochensicht temporär unterschritten werden, jedoch ein Wochenschlusskurs unter 138,90 USD wäre klar negativ zu werten. Daher sollten Absicherungen spätestens dort greifen.

Artikel wird geladen