• NVIDIA Corp. - Kürzel: NVD - ISIN: US67066G1040
    Börse: NASDAQ / Kursstand: 351,010 $

Nvidia übertrifft im ersten Quartal mit einem Gewinn je Aktie von 1,80 USD die Analystenschätzungen von 1,68 USD. Der Umsatz liegt mit 3,08 Mrd. USD über den Erwartungen von 2,98 Mrd. USD.

Quelle: Guidants News

Die Aktie reagierte nachbörslich mit einem minimalen Abschlag. Der Schlusskurs im regulären Handel lag bei 351,01 USD. Der nachbörsliche Handel wurde bei 349,50 USD beendet.

Traden wie ein PROfi mit Guidants PROmax. Drei Musterdepots für kurz, mittel-und langfristig orientierte Anleger. 13 Experten mit verschiedenen Schwerpunkten. Inclusive Aktien-Screener und Godmode PRO. Jetzt abonnieren!

Die Aktie befindet sich in einer langfristigen Aufwärtsbewegung. Auch in den letzten Wochen zeigte sich die Aktie von ihrer starken Seite. Nach dem Allzeithoch bei 316,32 USD vom 20. Februar 2020 fiel der Wert zwar zunächst stark ab. Erst bei 180,668 EUR stoppte der Abverkauf, aber seitdem zieht der Aktienkurs steil nach oben. Am 11. Mai gelang erstmals ein Ausbruch über das bisherige Rekordhoch. Am Dienstag markierte die Aktie ihr aktuelles Allzeithoch bei 363,50 USD. Damit kletterte sie an die obere Begrenzung einer kurzfristigen Aufwärtsbewegung. Dort prallte der Wert bereits im gestrigen Börsenhandel leicht ab.

Wo bieten sich neue Chancen?

Mit diesem Abpraller könnte ein kurzfristige Rücksetzer gestartet sein. Dieser könnte in den nächsten Tagen zu Abgaben in Richtung des alten Allzeithochs bei 316,32 USD führen. Anschließend könnte der Wert aber eine weitere Aufwärtsbewegung in Richtung 400 USD starten. Sollte der Wert allerdings unter 292,76 USD abfallen, würde sich das Chartbild deutlich eintrüben.

Zusätzlich lesenswert:

BAYER - Bulle oder Bär?

NVIDIA-Konsolidierung-nach-Zahlen-Chartanalyse-Alexander-Paulus-GodmodeTrader.de-1
NVIDIA - Aktie