• NZD/USD - Kürzel: NZD/USD - ISIN: XC000A0G85A0
    Börse: FOREX / Kursstand: 0,69156 $

Wellington (GodmodeTrader.de) - NZD/USD fällt im europäischen Handel am Mittwochvormittag im Umfeld eines auf breiter Basis auf einem 16-Monatshoch notierenden US-Dollar weiter zurück und erreichte mit 0,6892 im Tief bislang ein knappes Siebenwochentief.

Die Reserve Bank of New Zealand (RBNZ) hat ihren Leitzins in der Nacht zum Mittwoch um weitere 25 Basispunkte auf nun 0,75 Prozent erhöht, nachdem sie den Ausleihesatz im Oktober erstmals angehoben hatte. Die Zinsanhebung war am Markt allgemein erwartet worden. RBNZ-Gouverneur Adrian Orr sagte auf der anschließenden Pressekonferenz, dass man für den Moment mit einer Anhebung um 25 Basispunkte eine vorsichtige Straffung der Geldpolitik vornehme. Mit Blick nach vorn hieß es, dass der Leitzins schrittweise weiter angehoben werden solle und Ende 2023 bei 2,60 Prozent liegen dürfte.

Gegen 10:10 Uhr MEZ notiert NZD/USD bei 0,6912. Das Währungspaar trifft an den Tiefs vom 1. Oktober 2021 bei 0,6822 und 23. August 2021 bei 0,6775 auf die nächsten markanten Unterstützungen. Der nächste wichtige Widerstand liegt am Hoch vom 15. November 2021 bei 0,7081.

NZD/USD