• NZD/USD - Kürzel: NZD/USD - ISIN: XC000A0G85A0
    Börse: FOREX / Kursstand: 0,8190 $

NZD/USD hat im Zuge der Stärke des US-Dollar auf breiter Basis ebenfalls nachgegeben und notierte im Tief bei 0,8172. Grund für die Gewinne des Greenback war, dass die Federal Reserve Bank am Mittwochabend überraschend die geldpolitischen Zügel angezogen hat und ihre monatlichen Anleihenkäufe um zehn Milliarden US-Dollar auf dann 75 Milliarden US-Dollar zurückfahren wird.

Zur Stabilisierung von NZD/USD trugen die neuseeländischen Handelsbilanzzahlen für November bei. Zum ersten Mal seit 1991 war der Saldo in einem November positiv. Gemeldet wurde ein Überschuss von 183 Millionen NZD, nach einem Defizit von 173 Millionen NZD im Oktober. Die Exporte kletterten dabei im Jahresvergleich um 16,9 Prozent auf 4,47 Milliarden NZD, während die Importe um 2,8 Prozent auf 4,29 Milliarden NZD zurückgingen.

Gegen 10:15 Uhr MEZ notiert NZD/USD bei 0,8187. Auf die nächste wichtige Unterstützung trifft NZD/USD am Tief vom 29. November 2013 bei 0,8084. Der nächste wichtige Widerstand lässt sich am Hoch vom 10. Dezember 2013 bei 0,8334 lokalisieren.