• NZD/USD - Kürzel: NZD/USD - ISIN: XC000A0G85A0
    Börse: FOREX / Kursstand: 0,8397 $

Der Neuseeland-Dollar ist nach starken neuseeländischen Arbeitsmarktdaten am Mittwoch einer der großen Gewinner. NZD/USD kletterte bislang bis 0,8404 in der Spitze – ein knappes Zweiwochenhoch. So ist die Zahl der Beschäftigten im dritten Quartal mit 27.000 oder 1,2 Prozent im Quartalsvergleich doppelt so stark gestiegen wie erwartet. Analysten hatten im Konsens lediglich mit einem Zuwachs um 0,5 Prozent gerechnet. Der aktuelle Anstieg ist der stärkste seit Anfang 2007. Die Arbeitslosenquote fiel von 6,4 Prozent auf 6,2 Prozent.

Die starken Arbeitsmarktdaten unterstützen die Sicht, dass die Reserve Bank of New Zealand im kommenden Jahr die Zinsen anheben wird. Notenbankgouverneur Graeme Wheeler hatte im vergangenen Monaten signalisiert, dass die Zinsen 2014 erhöht werden müssten, da die Binnennachfrage anziehe und sich die Inflation beschleunige. Analysten erwarten im Konsens aktuell, dass eine erste Zinsanhebung in Neuseeland im März 2014 ansteht.

Gegen 10:35 Uhr MEZ notiert NZD/USD bei 0,8396. Auf den nächsten markanten Widerstand trifft das Währungspaar am Hoch vom 22. Oktober 2013 bei 0,8543. Die nächste Unterstützung liegt am Tief vom 30. Oktober 2013 bei 0,8188.