Charttechnisch covern wir auf Godmode-Trader.de in der deutschen/europäischen Trackbox den Brent Crude Oil Future, der in London an der IPE gehandelt wird, und in der US Trackbox den Light Sweet Crude Oil Future, der in den USA an der Nymex gehandelt wird. Tendenziell laufen die verschiedenen Crude Oil Sorten synchron. Die Auswertung läßt Rückschlüsse beispielsweise auf bevorstehende Preisentwicklungen von Heizöl oder Benzin zu. Die richtungsweisenden, maßgeblichen Parameter in der Darstellung und Bestimmung des Ölpreises sind a) Brent Crude Oil Future (IPE), b) Light Sweet Crude Oil Future (NYMEX - USA), c) West Texas Intermediate (WTI - USA - maßgebliche US amerikanische Crude Oil Variante), d) OPEC Oil Basket Price (Durchschnittspreis diverser Crude Oil Sorten der einzelnen OPEC Mitgliedsstaaten). Der Brent Crude Oil Future bildet die Wertentwicklung von 1000 Fässern Nordseeöl ab. Obwohl Brent Crude Oil ein deutlich geringeres Handelsvolumen hat als andere Crude Oil Sorten, wird Brent Oil weltweit als die übergeordnete Benchmark verwendet.

Rohölpreis der Nordseesorte Brent: 50,69$ (Endloskontraktdarstellung)

Aktueller Tageschart (log) seit dem 01.02.2005 (1 Kerze = 1 Tag)

Kurz-Kommentierung: BRENT prallte am Montag von der wichtigen Marke bei 52,47$ ab. Gestern entfernte sich BRENT weiter davon. Damit befindet sich BRENT in einer vorgeschalteten Konsolidierung. Ziel dieser Konsolidierung ist der Bereich 49,394 (= exp. GDL) und 49,304 (= 38,2% Retracement). Solange BRENT diesen Bereich nicht per Tagesschlusskurs unterschreitet, hat BRENT gute Chancen auf einen baldigen Ausbruch über 52,47 und Fortsetzung des übergeordneten Aufwärtstrends. Sollte BRENT aber eine solchen Tagesschlusskurs ausbilden, ist mindestens eine weiterer Rückgang bis 47,44$ zu erwarten.

Chart erstellt mit Tradesignal


07.06.2005 - 11:03

Ölpreis Brent: Im ersten Versuch gescheitert

Rohölpreis der Nordseesorte Brent: 51,93$ (Endloskontraktdarstellung)

Aktueller Tageschart (log) seit dem 26.01.2005 (1 Kerze = 1 Tag)

Kurz-Kommentierung: BRENT stieg im gestrigen Handel an die entscheidende Marke bei 52,47$ an. Davon prallte BRENT wieder leicht nach unten ab. BRENT näherte sich gestern der oberen Begrenzung des steilen Aufwärtstrends der letzten Wochen stark an und ist kurzfristig deutlich überkauft. Daher könnte es nun kurzfristig durchaus zu einer vorgeschalteten Konsolidierung kommen. Ein mögliches Konsolidierungsziel wäre das 38,2% Retracement bei 49,30$. Langfristig ist der Aufwärtstrend nach wie vor intakt, sein Ziel liegt bei ca. 70,00$.

Chart erstellt mit Tradesignal


03.06.2005 - 12:18

Ölpreis Brent: Knapp an Entscheidungsmarke

Rohölpreis der Nordseesorte Brent: 50,87$ (Endloskontraktdarstellung)

Aktueller Tageschart (log) seit dem 29.10.2004 (1 Kerze = 1 Tag)

Kurz-Kommentierung: BRENT erreichte im gestrigen Handel ein Hoch bei 51,924 und näherte sich damit dem avisierten, kurzfristigen Ziel bei 52,47$ schon deutlich an. Damit notierte BRENT auch zeitweise oberhalb des Abwärtstrends seit März 04, schloss aber nicht darüber. Die entscheidende Marke liegt weiterhin bei 52,47$. Diese muss BRENT überwinden, um den langfristig intakten Aufwärtstrend wiederaufzunehmen. Dieser Trend sollte BRENT mittelfristig auf ca. 70,00$ führen. Unterhalb von 52,47$ ist kurzfristig zumindest eine kleine Konsolidierung innerhalb des 3wöchigen Aufwärtstrends denkbar. Theoretisch wäre sogar die Fortsetzung der Konsolidierung möglich. Da aber LIGHT SWEET und AMEX OIL INDEX ihre Konsolidierungen bereits abgeschlossen sind, ist dies ziemlich unwahrscheinlich.

Chart erstellt mit Tradesignal


02.06.2005 - 12:22

Ölpreis Brent vor Ende der Konsolidierung

Rohölpreis der Nordseesorte Brent: 50,97$ (Endloskontraktdarstellung)

Aktueller Wochenchart (log) seit dem 21.04.2002 (1 Kerze = 1 Woche)

Diagnose: BRENT befindet sich seit Herbst 2001 in einer Aufwärtsbewegung. Im Dezember 2004 vollendete BRENT kurzzeitig eine obere Umkehrformation in Form einer SKS. Dies stellte sich dann aber zügig als Fehlsignal heraus. Nach einem Tief bei 35,834 zog BRENT wieder steil an und erreichte im März die über das Oktoberhoch bei 52,47$ adjustierte Pullbacklinie. Dort bildete BRENT ein Hoch bei 56,72$. Seit 3 Monaten konsolidiert BRENT nun. In der vorletzten Woche erreicht BRENT das 50% Retracement bei 45,08$. Seitdem zieht BRENT wieder an.

Prognose: BRENT befindet sich in einer kurzfristigen Aufwärtsbewegung innerhalb der seit März andauernden Konsolidierung. Diese sollte BRENT auf 52,47$ führen. Dort steht dann die Entscheidung an, ob die Konsolidierung fortgeführt wird oder ob BRENT den Aufwärtstrend wieder aufnimmt. Erstes Ziel wäre dann die adjustierte Pullbacklinie bei aktuell 58,68$. AMEX OIL INDEX und LIGHT SWEET OIL sind bereits vorausgelaufen, so dass auch bei BRENT ein Ausbruch aus der Konsolidierung zu erwarten ist.

Chart erstellt mit Tradesignal


01.06.2005 - 12:58

Ölpreis Brent nähert sich langsam, aber sicher

Rohölpreis der Nordseesorte Brent: 49,48$ (Endloskontraktdarstellung)

Aktueller Tageschart (log) seit dem 27.10.2004 (1 Kerze = 1 Tag)

Kurz-Kommentierung: BRENT befindet sich unverändert in einer Konsolidierung seit dem Hoch vom März. Innerhalb dieser Konsolidierung hat nach dem letztendlich erfolgreichen Test des 50% Retracements bei 45,08$ eine Aufwärtsbewegung begonnen, welche BRENT auf 52,47$ führen sollte. Dort steht dann die Entscheidung an, ob BRENT die Konsolidierung fortsetzen wird, oder ob BRENT den übergeordneten Aufwärtstrend wieder aufnimmt.

Chart erstellt mit Tradesignal


26.05.2005 - 12:23

Ölpreis Brent macht 1. Schritt

Rohölpreis der Nordseesorte Brent: 49,18$ (Endloskontraktdarstellung)

Aktueller Tageschart (log) seit dem 22.10.2004 (1 Kerze = 1 Tag)

Kurz-Kommentierung: BRENT brach gestern auf Tagesschlusskursbasis über den Widerstand bei 47,59$ mit einer langen weißen Kerze nach oben aus. Damit hat BRENT nun den ersten Schritt getan, um die seit März andauernde Konsolidierung zu beenden und den übergeordneten Aufwärtstrend wieder aufzunehmen. Dieser Trend hat nach wie vor ein Ziel bei ca. 70,00$. Kurzfristig sollte aber zumindest die entscheidende Marke bei 52,47$ getestet werden, Ein Ausbruch darüber schließt dann die Konsolidierung ab.

Chart erstellt mit Tradesignal


25.05.2005 - 12:45

Ölpreis Brent attackiert Widerstand

Rohölpreis der Nordseesorte Brent: 47,61$ (Endloskontraktdarstellung)

Aktueller Tageschart (log) seit dem 27.10.2004 (1 Kerze = 1 Tag)

Kurz-Kommentierung: BRENT attackiert heute zu Handelsbeginn überraschend den Widerstand bei 47,59$. Eigentlich war nach dem gescheiterten Versuch vom 18.05, diesen Widerstand zu überwinden, mit einem nochmaligen Test des Tiefs bei 44,57$ zu rechnen. Bisher hat dieser Test aber nicht stattgefunden. Solange es zu keinem Tagesschlusskurs über 47,59$ kommt, ist dieser Test immer noch wahrscheinlich. Ein Tagesschlusskurs über 47,59$ lässt die Aufwärtsbewegung bis ca. 52,47$ vorzeitig starten. Dort oben wird sich dann entscheiden, ob die Konsolidierung seit März bereits beendet ist oder nicht.

Chart erstellt mit Tradesignal


24.05.2005 - 16:47

Ölpreis Brent: Noch tut sich nichts Wichtiges

Rohölpreis der Nordseesorte Brent: 47,14$ (Endloskontraktdarstellung)

Aktueller Tageschart (log) seit dem 20.10.2004 (1 Kerze = 1 Tag)

Kurz-Kommentierung: BRENT zeigt in den letzten Tagen überhaupt keine Dynamik mehr, auch wenn es gestern zu einer langen weißen Kerze kam. Übergeordnet befindet sich BRENT seit März in einer Konsolidierung. Das Tief darin sollte BRENT bereits gefunden haben. Es liegt bei 44,57$. Nach dem gescheiterten Versuch, die Marke bei 47,59$ zurückzuerobern, sollte BRENT aber dieses Tief in den nächsten Tagen noch einmal testen. Von dort aus kann es dann zu einem Angriff auf die Marke bei 52,47$ kommen. Erst ein signifikanter Ausbruch über diese beendet die Konsolidierung.

Chart erstellt mit Tradesignal


19.05.2005 - 12:51

Ölpreis Brent: Kurzfristig eigenartig

Rohölpreis der Nordseesorte Brent: 46,62$ (Endloskontraktdarstellung)

Aktueller Tageschart (log) seit dem 05.10.2004 (1 Kerze = 1 Tag)

Diagnose: BRENT befindet sich seit November 2001 in einer völlig intakten Aufwärtsbewegung. Innerhalb dieser versuchte BRENT im Dezember eine obere Wende in Form einer SKS. Diese SKS vollendete BRENT zwar zunächst, eroberte die Nackenlinie aber wenige Tage danach wieder zurück. BRENT bildete im Dezember ein Tief bei 35,83$ und zog dann bis 56,724 an, wo BRENT am 17.03. das aktuelle Bewegungshoch bildete. Seit nun 2 Monaten konsolidiert die Aktie den Anstieg von Dezember bis März aus. Am Montag kam es dabei fast zu einem bearishen Überschwinger, als BRENT kurzzeitig unter die untere Begrenzung der Konsolidierung fiel. An diesem Tag schloss BRENT auch unter dem 50% Retracement bei 45,08$, eroberte dieses aber bereits wieder zurück. Die letzten beiden kompletten Handelstage zeigen nun ein eigenartiges Verhalten. Normal wären hier nun einige weißen Kerzen zu erwarten gewesen. BRENT eröffnete aber 2mal hintereinander mit einem deutlichen Aufwärtsgap und fiel dann intraday deutlich zurück, so dass lange rote Kerzen entstanden.

Prognose: BRENT zeigt in den letzten Tagen eigenartiges Verhalten innerhalb der noch immer andauernden Konsolidierung. Um diese abzuschließen, muss BRENT signifikant über 52,47$ ausbrechen. Dann hätte BRENT auch weiteres Aufwärtspotenzial bis ca. 70,00$. Innerhalb der Konsolidierung sollte BRENT eigentlich am Montag sein Tief schon gesehen haben. Ein nochmaliger Test dieses Tiefs bei 44,57$ muss aber aufgrund der letzten Tage noch einmal einkalkuliert werden.

Chart erstellt mit Tradesignal


18.05.2005 - 12:46

Ölpreis Brent durchbricht scheinbar Widerstand

Rohölpreis der Nordseesorte Brent: 48,20$ (Endloskontraktdarstellung)

Aktueller Tageschart (log) seit dem 22.10.2004 (1 Kerze = 1 Tag)

Kurz-Kommentierung: BRENT legt heute zu Handelsbeginn stark zu und überspringt den Widerstand bei 47,59$. Schafft sie heute einen Tagesschlusskurs über diesem Widerstand, ergibt sich für nächsten Tage Aufwärtspotenzial bis 52,47$. Dieser Widerstand ist dann die entscheidende Hürde, um die Konsolidierung seit März abzuschließen. BRENT hat in den letzten Tage mehrere Gaps produziert. Die Bedeutung dieser ist vorerst unklar.

Chart erstellt mit Tradesignal


17.05.2005 - 16:28

Ölpreis Brent: Gegenbewegung läuft an, aber ...

Rohölpreis der Nordseesorte Brent: 46,08$ (Endloskontraktdarstellung)

Aktueller Tageschart (log) seit dem 21.10.2004 (1 Kerze = 1 Tag)

Kurz-Kommentierung: BRENT fiel gestern zwar unter das 50% Retracement bei 45,08$ zurück, bildete aber nur eine Unsicherheitskerze aus. Heute eröffnete BRENT sehr deutlich über diesem Retracement, kann aber die Gewinne nicht halten, sondern fällt intraday zurück. Dabei entsteht bisher eine bärische, lange Kerze. Trotzdem ist kurzfristig nun mit einem Rücklauf an das gebrochene 38,2% Retracement zu rechnen. Dieses liegt bei 47,59$. Wenn BRENT dann dieses Retracement auch noch zurückerobern würde, wäre weitere Potenzial bis 52,47$ vorhanden. Der bisherige Intradayverlauf heute macht aber im Hinblick darauf keine großen Hoffnungen.

Chart erstellt mit Tradesignal

Wir freuen uns über die Nominierung als „Bestes Zertifikate-Portal“ bei den ZertifikateAwards 2021 – und noch mehr auf Ihre Stimme! Setzen Sie in einer kurzen Umfrage Ihren Haken bei „GodmodeTrader/Guidants". Es dauert lediglich wenige Minuten. Versprochen! Vielen Dank für Ihre Unterstützung.Hier geht´s zur Umfrage