• WTI Öl - Kürzel: WTI - ISIN: XC0007924514
    Börse: Forex Capital Markets / Kursstand: 27,41500 $/bbl.

Anbei die langfristige Ölpreisentwicklung (WTI).

Ölpreis-WTI-Trump-twittert-wieder-an-zentraler-Chartmarke-Chartanalyse-Harald-Weygand-GodmodeTrader.de-1
WTI Öl

Unter der charttechnischen Lupe sieht das Big Picture wie folgt aus: Der Ölpreis befindet sich seit 3 Monaten in einem Crash. Trump berichtete gestern, dass er mit Verantwortlichen aus Saudi Arabien und Rußland gesprochen habe. Man habe ihm zugesichert, dass wieder verhandelt und es zu starken Ölförderkürzungen kommen werde. Von russischer und saudischer Seite wurde dementiert, allerdings werde man sich wieder zusammensetzen und beraten.

Trump hat mit seiner Mitteilung aber eines erreicht, was er erreichen wollte. Im Ölpreis läuft seit gestern ein Shortsqueeze. WTI-Öl ist seit gestern um rund 30 % angestiegen.

Der Big Picture Chart zeigt, dass sich der Ölpreis im Bereich einer zehnjährigen schwarz gestrichelten Unterstützungslinie bewegt. Das ist kein Zufall! Trump twittert massiv kursbewegende "Nachrichten" nicht selten genau dann, wenn sich die Märkte an wesentlichen mittelfristigen Trendlinien bewegen. Er wird bezüglich des Timings seiner Tweets beraten.

Eins ist jetzt auch klar. Im 23 USD Bereich versuchen die Amerikaner jetzt eine Bodenbildung im Öl zu forcieren. Ein abschließender Gedanke: Weshalb sollen sich alle anderen großen Ölnationen an Förderkürzungen beteiligen, um den Preis zu stabilisieren, die USA mit ihrem Fracking aber nicht ? Das erschließt sich mir nicht ganz.

Realtimekurse und-charts kostenlos: Tool/Desktop öffnen

Ölpreis-WTI-Trump-twittert-wieder-an-zentraler-Chartmarke-Chartanalyse-Harald-Weygand-GodmodeTrader.de-2
WTI Öl

Beim traderscamp gehen Trading-Spaß, Spiel und Ausbildung Hand in Hand. In Webinaren, Livestreams und Erklärvideos erhalten Sie nicht nur unerlässliches Grundwissen, sondern lernen auch, Ihre eigenen Handelsstrategien zu entwickeln. Mehr Informationen zum traderscamp 2021