Olin Corp. - Kürzel: OLN - ISIN: US6806652052

    Börse: Nasdaq in USD / Kursstand: 18,51 $

    Rückblick: Im Frühjahr 2011 brach die Olin Aktie hochdynamisch aus einer mittelfristigen Seitwärtskonsolidierung nach oben hin aus und generierte damit ein mittelfristiges Kaufsignal. In der Folge schoss die Aktie bis auf ein Jahreshoch bei 27,16 $ im Mai hinauf.

    Dort startete eine Korrektur als bestätigender Rücksetzer an den Unterstützungsbereich bei 21,00 - 21,40 $. Mit dem Rückfall unter diesen Preisbereich im August wurde das Kaufsignal dann aber neutralisiert. Die Folge war eine Stop Loss Welle und ein Rückfall an den Unterstützungsbereich bei 17,30 - 17,94 $. Oberhalb davon stabilisiert sie sich jetzt.

    Charttechnischer Ausblick: Das mittelfristige Chartbild ist jetzt leicht angeschlagen, die Verkäufer werden weitere Verkaufsignale versuchen. Gelingt es ihnen, die Aktie per Tages- und Wochenschluss unter 17,00 $ zu drücken, droht ein Kursrutsch bis zunächst 15,00 $. Unterhalb davon wäre ein tiefes Loch bis zum Tief bei 8,97 $.

    Erst eine Rückkehr über 22,15 $ würde die Käufer wieder locken, dann kann ein neuer Kursanstieg bis zum Jahreshoch bei 27,16 $ und zum Hoch aus 2008 bei 30,39 $ gestartet werden.

    Kursverlauf vom 04.07.2010 bis 26.08.2011 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Woche)

    Professionelle Chartanalyse - Chart erstellt mit GodmodeCharting

    Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert