OMV WKN: 874341 - ISIN: AT0000743059

    Börse: Wien in Euro / Kursstand: 23,70 Euro

    Rückblick: Die Aktie von OMV erreichte im Februar 2006 ihr Allzeithoch bei 60,98 Euro. Damit setzte eine lange Topbildung ein. Im September 2008 fiel die Aktie unter die wichtige Unterstützung bei 36,50 Euro. Damit wurde die Topbildung vollendet. Anschließend fiel der Wert deutlich ab. Erst bei 16,70 Euro stabilisierte sich die Aktie im November 2008 wieder.

    Dort startete eine längere Erholung. Die Aktie kletterte dabei nahe an den Widerstand bei 36,50 Euro. Glatt 35,00 Euro erreichte die Aktie im Februar 2011. Dort geriet die Aktie wieder unter Verkaufsdruck und durchbrach den Aufwärtstrend seit November 2008. Bis auf 20,81 Euro fiel der Wert bereits ab. In dieser Woche näherte sich die Aktie dieser Unterstützung erneut an. Knapp darüber setzte aber wieder Nachfrage ein, so dass diese Marke zunächst gehalten werden kann. Im Bereich um 27,71 Euro liegen mit dem exp. GDL 50 und dem Abwärtstrend seit Februar 2011 erste wichtige Widerstände.

    Charttechnischer Ausblick: Die Aktie von OMV befindet sich zwar in einer intakten Abwärtsbewegung auf mittel- und langfristige Sicht. Daher sind noch Abgaben bis ca. 16,70 Euro zu erwarten.

    Allerdings besteht kurzfristig die Chance auf eine Erholung bis 27,71 Euro, zumindest solange es zu keinem Wochenschlusskurs unter 20,51 Euro kommt

    Kursverlauf vom 30.05.2008 bis 06.10.2011 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Woche)

    Professionelle Chartanalyse - Chart erstellt mit GodmodeCharting

    Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte:Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert