• Oneok Inc. (New) - Kürzel: ONK - ISIN: US6826801036
    Börse: NYSE / Kursstand: 21,910 $

Donald Trump mischt heute einmal mehr den Ölsektor auf. Die Ölpreise springen um 20 % nach oben, nachdem der US-Präsident über Twitter verkündet hat, dass er davon ausgehe, dass Saudi-Arabien und Russland die Ölproduktion um rund 10 Mio. Barrel drosseln könnten. In einem zweiten Tweet spricht Trump davon, dass es sogar 15 Mio. Barrel werden könnten. Bereits zuvor hatte Trump angekündigt, die USA werden ihre Ölreserven deutlich aufstocken.

https://twitter.com/realDonaldTrump/status/1245720677660925952

Der heutige Tweet kam meinem Kollegen Bernd Senkowki gerade Recht. Er hatte in dieser Woche eine Long-Position auf WTI eröffnet. Der in unserem Flaggschiff-Produkt Guidants PROmax vorgestellte Long auf WTI hat innerhalb kürzester Zeit deutlich an Wert gewonnen. Eine Teilgewinnmitnahme erfolgte heute bereits (+160 %). Das von den Kollegen gemanagte kurzfristige Depot erreicht heute ein neues Allzeithoch seit Start. Eine super Leistung, vor allen Dingen mit Blick auf das strikte Risiko- und Moneymanagement. Wie alle unsere Services, können Sie auch PROmax zwei Wochen kostenlos und risikofrei testen. PROmax inkludiert seit einigen Wochen auch Godmode PRO. Falls Sie sich für dieses Angebot ebenfalls interessieren, schlagen Sie mit diesem Paket also zwei Fliegen mit einer Klappe.

ONEOK-Da-war-doch-etwas-Chartanalyse-Bastian-Galuschka-GodmodeTrader.de-1

Natürlich springen heute auch sämtliche mit dem Ölsektor verbandelten Aktien in den USA zweistellig nach oben und führen die Topliste im S&P 500 an. Beim Namen Oneok fiel mir eine Analyse aus dem Jahr 2015/16 wieder ein. Denn selten hat man so schöne Bodenmuster vorliegen, die durch Volumen unterstützt werden, wie in diesem Beispiel. Lesen Sie sich die damalige Analyse ruhig noch einmal durch! Sie dient Lernzwecken.

Zum Jahreswechsel 2019/20 hätte wohl niemand gedacht, dass die Oneok-Aktie die damaligen Kursniveaus überhaupt und falls doch, so schnell wieder erreichen, ja temporär sogar unterbieten würde. Die Kursentwicklung der Vorwoche und auch bislang in dieser Woche zeigt aber gut an, dass der Support bei 18,84 USD immer noch wahrgenommen wird.

ONEOK-Da-war-doch-etwas-Chartanalyse-Bastian-Galuschka-GodmodeTrader.de-2
Oneok-Aktie (Wochenchart)

Im Tageschart ist derzeit eine neutrale kurzfristige Range zu sehen. Auf der Oberseite deckelt der Widerstand bei 24,85 USD. Auf der Unterseite wirken neben dem Wochenchart-Support bei 18,84 USD die Tiefs bei 18,59 USD als Unterstützung. Sollte die Aktie zur Unterseite ausbrechen, droht ein Test des Jahrestiefs bei 12,16 USD. In diesem Fall könnte man sich also auf der Short-Seite positionieren. Auf der Oberseite wäre eine zweite Aufwärtswelle denkbar, wenn der Wert einen Tagesschlusskurs über 24,85 USD markiert. Das Gap bei 34,22 USD würde für dieses Szenario ein passendes Ziel darstellen.

Jahr 2019 2020e* 2021e*
Umsatz in Mrd. USD 10,16 12,48 13,01
Ergebnis je Aktie in USD 3,07 3,60 3,95
KGV 7 6 5
Dividende je Aktie in USD 3,54 3,85 4,15
Dividendenrendite 16,31 % 17,73 % 19,12 %
*e = erwartet
ONEOK-Da-war-doch-etwas-Chartanalyse-Bastian-Galuschka-GodmodeTrader.de-3
Oneok-Aktie