• Oracle Corp. - Kürzel: ORC - ISIN: US68389X1054
    Kursstand: 68,660 $ (NYSE) - Zum Zeitpunkt der Artikel-Veröffentlichung
  • Oracle Corp. - WKN: 871460 - ISIN: US68389X1054 - Kurs: 68,660 $ (NYSE)

Die Oracle-Aktie hatte am Vortag den EMA10 im Tageschart mit dem Tageshoch bei 70,47 USD erreicht. Ein nachhaltiger Ausbruch nach oben über den EMA10 und den Widerstand um 70 USD gelang der Aktie aber nicht. Am heutigen Dienstag unternahmen die Bullen einen weiteren Durchbruchsversuch und erreichten im bisherigen Tageshoch 70,53 USD. Aber dann ging es erneut abwärts. Das Papier notiert aktuell wieder deutlich tiefer im Bereich von 68,80 USD. Ist die Erholung vorbei?

Abwärtstrend weiter klar intakt

Bisher führte die Orcale-Aktie Erholungen im laufenden übergeordneten Abwärtstrend stets fast ziemlich genau bis zum EMA10 durch. Am Vortag und am heutigen Dienstag bisher das gleiche Spiel. Hochlauf zum EMA10 und erneuter Abprall nach unten.

Dem Abwärtstrend folgend sollte nun das Verlaufstief bei 66,72 USD angelaufen und dann unterschritten werden. Der nächste Zielbereich wäre dann zunächst die Unterstützung um 65 USD.

Kann sich das Papier hingegen doch wieder erholen und die aktuelle Schwäche abschütteln, wäre erneut der Widerstandsbereich um 70 USD mit dem EMA10 die erste Anlaufmarke. Kommt es dann zu einem nachhaltigen Durchbruch über den 10er-EMA, würde ein kurzfristiges Kaufsignal entstehen und ein Hochlauf bis zum Widerstand bei 73,50 USD wahrscheinlich werden.

Fazit: Die Aktie von Oracle könnte die Erholung im übergeordneten Abwärtstrend beendet haben und vor einem Rücklauf bis 65 USD stehen. Aufhellen würde sich die Lage für das Papier hingegen erst mit einem nachhaltigen Durchbruch über den Widerstand bei 70 USD.