Oracle - Kürzel: ORCL - ISIN: US68389X1054

    Börse: Nasdaq in USD / Kursstand: 32,325 $

    Rückblick: Die Oracle Aktie brach am 21.04. nach mehrwöchiger Konsolidierung an der Aufwärtstrendoberkante (fett grün) über diese aus und generierte damit ein neues Kaufsignal. Nach einem Anstieg auf ein neues Mehrjahreshoch bei 36,50 $ rutschte die Aktie aber wieder darunter zurück, die Folge war eine deutliche Abwärtskorrektur.

    Seit Mitte Juni läuft nun eine Stabilisierung oberhalb des EMA200 (rot), wo die Aktie jetzt wieder nach oben hin abprallen kann. Diese gleitende Durchschnittslinie stellt aktuell das zentrale Unterstützungselement dar.

    Charttechnischer Ausblick: Die Oracle Aktie hat nach wie vor die Chance, ausgehend vom EMA200 (rot) eine neue Aufwärtsbewegung zu starten. Gelingt jetzt eine nachhaltige Rückkehr über 33,15 $, werden wieder steigende Kurse bis 34,60 - 34,80 und zum Hoch bei 36,50 $ möglich.

    Kippt sie hingegen per Tagesschluss unter 31,00 $ zurück, trübt sich das kurzfristige Chartbild weiter ein. Dann drohen fallende Kurse bis 29,50 - 29,82 $.

    Kursverlauf vom 02.12.2010 bis 19.07.2011 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

    Professionelle Chartanalyse - Chart erstellt mit GodmodeCharting

    Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert