Oracle - Kürzel: ORCL - ISIN: US68389X1054

    Börse: Nasdaq in USD / Kursstand: 22,24 $

    Rückblick: Die Bullen in Oracle kämpfen schon seit Juli mit dem Widerstandsbereich zwischen 23,00 $ und 23,57 $, an dem bisher immer wieder die Verkäufer die Nase vorn hatten. In mehreren Anläufen prallte die Aktie an dieser Hürde nach unten hin ab und auch der aktuell laufende Versuch scheint nun an dieser zu scheitern. So kommen die Kurse in Oracle heute deutlich zurück und mit dem Unterschreiten von 22,18 $ zeigt sich hier ein kurzfristiges Verkaufssignal.

    Charttechnischer Ausblick: Die Aktien von Oracle drohen mit den heutigen Kursverlusten kurzfristig wieder in den bärischen Bereich wechseln zu wollen. Damit wird nun weiteres Verkaufspotential bis auf 20,65 $ und die hier liegende exp. GDL 200 frei. Diese stellt dann auf mittelfristige Sicht eine entscheidende Unterstützung dar, deren Bruch entsprechend kritisch zu werten wäre.

    Mit neuem massiven Kaufinteresse ist nun erst wieder oberhalb von 23,57 $ zu rechnen. Auf Sicht der kommenden Wochen wären dann Kursgewinne bis auf 31,30 $ unter Berücksichtigung zwischengeschalteter Korrekturen möglich.

    Kursverlauf vom 23.04.2009 bis 24.11.2009 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)