Oracle - Kürzel: ORCL - ISIN: US68389X1054

    Börse: NYSE in USD / Kursstand: 23,30 $

    Rückblick: Die Oracle Aktie zeigt ein langfristig interessantes Bild, weshalb wir heute den Monatschart betrachten. 2007 und 2008 wurde ein Doppeltop ausgebildet, im Zuge des 2008 Crashs rutschte die Aktie dann bis an den zentralen Unterstützungsbereich oberhalb von 15,00 $ zurück. Nach einem kurzen Fehlausbruch nach unten zeigten die Käufer aber deutliche Kursstärke, die Aktie kletterte wieder bis fast an die 2007 - 2008er Hochs bei 23,30 - 23,57 $.

    Nach einer mehrwöchigen Konsolidierung kommt jetzt im Dezember wieder Kaufdruck auf, heute gehört die Aktie zu den großen Gewinnern im Nasdaq100 und markiert neue Jahreshochs. Das kurz- sowie das mittelfristige Chartbild bleibt bullisch zu werten.

    Charttechnischer Ausblick: Die Kursmuster der letzten Jahre sind durchaus bullisch zu werten, die Oracle Aktie hätte die Chance auf mittelfristig weiter steigende Kurse. Gelingt ein nachhaltiger Ausbruch über 23,60 $, könnte eine Aufwärtsbewegung mit Ziel im Bereich bei 30,00 $ starten.

    Kursrücksetzer sollten idealerweise oberhalb von 20,00 $ verlaufen, darunter könnte es zu einer größeren Abwärtskorrektur bis 18,00 - 18,60 und ggf. 15,00 - 15,60 $ kommen. Unterhalb von 13,80 $ entsteht ein mittelfristiges Verkaufsignal.

    Kursverlauf vom 01.07.1999 bis 14.12.2009 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Monat)