ORACLE (ORCL) : 13,37$ (+2,60%)

Tageschart (log) seit Januar 2004 (1 Kerze = 1 Tag)

Diagnose: ORACLE korrigierte nach einem Hoch bei 15,00$ eine Rally seit Anfang 2004 aus. Der Kurs fiel innerhalb des mittelfristig gebildeten Abwärtstrendkanals unter den Key-Support bei 11,20$ zurück und konnte bei 9,78$ einen kurzfristigen Boden ausbilden. Mit einem Gap Up ist hier im September der Ausbruch aus dem maßgebenden Abwärtstrend erfolgt, das Kaufsignal wurde mit der Rückeroberung der 11,20$ bestätigt. Nach einer Rally bis 13,50$ bildete ORCL in den Vorwochen einen Pullback aus und konnte sich dabei bereits auf dem 23,6er Retracement bei 12,62$ fangen. Der widerstand in Form des Rally-Hochs bei 13,50$ wird heute wieder erreicht, auf weiteren Widerstand trifft die Aktie bei 14,00 und vor allem 15,00$.

Prognose: "....." Vollständige Meldung in der GodmodeTrader Member Area.

Chart erstellt mit Qcharts

Bitte hier klicken

Ordern Sie die Aktie von ORACLE bei Interesse über die Börse München. Ein Kauf über einen US Broker ist nicht mehr zwingend notwendig. Die Wertpapierkennnummer von ORACLE lautet 871460. Wir möchten an dieser Stelle ganz konkret auf die Vorteile beim Handel über die Börse München hinweisen: Die Börse München garantiert u.a. besonders im Handel von US-Aktien Liquidität und sofortige Ausführung - unabhängig vom Umsatz durch garantierte Stückzahlen und handelbare Quotes! Zudem bietet die Börse München den Preis des liquidesten Marktes (Heimatbörse bzw. Xetra in dt. Werten) und umgeht Teilausführungen. Detaillierte Informationen erhalten Sie hier: