• Orange S.A. - Kürzel: FTE - ISIN: FR0000133308
    Börse: XETRA / Kursstand: 10,675 €

Nach der jüngsten Analyse vom 11. November ("ORANGE - Aktie knackt 10 EUR-Marke") sollte die Aktie an den EMA200 im Tageschart steigen. Dieser viel beachtete Durchschnitt wurde dann bereits wenige Tage nach der Analyse erreicht. Seitdem konsolidierte die Aktie in einer vergleichsweise engen Handelsspanne.

Wie ist die aktuelle Chartsituation einzustufen?

Den Käufern gelang nach einer mehrtägigen Konsolidierung unterhalb des EMA200 am vergangenen Freitag ein Ausbruch per Tagesschlusskurs auf der Oberseite. Damit ist aus technischer Sicht der Weg bereitet für eine Rallyfortsetzung des Telekommunikationswertes aus Frankreich.

Der Bereich um 10,50 EUR fungiert nun kurzfristig als Unterstützung auf der Unterseite: So lange diese Zone nicht wieder per Tagesschluss unterboten wird, ist aus charttechnischer Sicht der Weg des geringsten Wiederstands weiter aufwärts Richtung 11,00 EUR und danach in den Bereich um 11,50 EUR.

Unterhalb von 10,50 EUR müsste ihn gegen einen Re-Test des EMA50 eingeplant werden.

Schluss mit den vielen Browser-Tabs: Die All-in-One-Lösung für Trader und Investoren ist da. Jetzt kostenlos Guidants nutzen!

ORANGE-Aktie-bricht-aus-Chartanalyse-Henry-Philippson-GodmodeTrader.de-1
Orange Aktie (Chartanalyse Tageschart)