• Overstock.com Inc. - Kürzel: OVER - ISIN: US6903701018
    Börse: Nasdaq / Kursstand: 69,160 $

Eine starke Rallybewegung zum Jahresbeginn wurde fast komplett abverkauft, seitdem schiebt sich der Wert in einer keilförmigen Handelsspanne seitwärts bzw. leicht nach oben. Der Keil dominiert das Kursgeschehen, die Unterkante wird aktuell wieder getestet. Das kurzfristige Chartbild ist absolut neutral zu werten, das mittelfristige Chartbild ist noch leicht bullisch, solange der Wert den EMA200 auf der Unterseite weiter verteidigen kann.

Versuchen die Bären ihr Glück?

Die Schwäche der letzten Tage ist eine Steilvorlage für die Bären. Ob sie genutzt werden kann ist offen. Im Chart ist eine bärische Handelsvariante eingezeichnet. Diese würde beim Bruch der Keilunterkante und dem anschließenden Rückfall unter den EMA200 (rot) einen beschleunigten Abverkauf in Richtung 54,70 und 46,75 - 48,52 USD einleiten. Im Extremfall ist auch eine Ausdehnung bis 40 - 41 USD denkbar.

Werden der Keil bzw. der EMA200 hingegen weiter verteidigt, könnte mit einer Rückkehr über 77 USD per Tagesschluss eine weitere Erholungswelle folgen. Im Bereich um 88 und 94 - 95 USD liegen dann mögliche Aufwärtsziele. Darüber notiert die Abwärtstrendlinie seit dem 2020er Hoch bei rund 103 USD.

OVERSTOCK-Größte-Vorsicht-bei-weiterer-Schwäche-Chartanalyse-André-Rain-GodmodeTrader.de-1
Overstock.com Inc.

Auch interessant:

NEMETSCHEK - Neue Verkaufswelle droht

Traden wie ein PROfi mit Guidants PROmax. Drei Musterdepots für kurz, mittel-und langfristig orientierte Anleger. 13 Experten mit verschiedenen Schwerpunkten. Inklusive Aktien-Screener und Godmode PLUS. Jetzt testen!